Ferienhausdorf Otterndorf Strand (Nordsee)

Im Ferienhausdorf Otterndorf Strand wohnen Sie direkt hinterm Deich der Nordsee und trotzdem liegt Ihnen das Wasser zu Füssen! Die Altstadt Otterndorfs ist in grossen Teilen noch im traditionellen Fachwerk Stil erhalten. Über die norddeutschen Grenzen hinaus sind das Kranichhaus, die Lateinschule und das Barockhaus bekannt. Otterndorf ist eine Stadt mit vielen Gesichtern und bezaubernden Facetten.

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren >>

Ferienhausdorf Otterndorf

Otterndorf oder auch in Mundart (Plattdeutsch) „Otterndörp“ liegt an dem kleinen Fluss Medem und was wohl wesentlich prägender ist – an der Elbmündung. Bei uns kommen alle grossen Schiffe vorbei die nach Hamburg als Zielhafen wollen.

Im Ferienhausdorf in Deutschland am Otterndorf Strand wohnen Sie direkt hinterm Deich der Nordsee und trotzdem liegt Ihnen das Wasser zu Füssen! Die Altstadt Otterndorfs ist in grossen Teilen noch im traditionellen Fachwerk Stil erhalten. Über die norddeutschen Grenzen hinaus sind das Kranichhaus, die Lateinschule und das Barockhaus bekannt. Otterndorf ist eine Stadt mit vielen Gesichtern und bezaubernden Facetten.

Der einmalige Ausblick auf das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer befreit und verleiht neue Kraft für den Alltag − mit den „Wattmobilen“ wird diese Erfahrung für alle Gäste möglich. Die speziellen Wagen mit drei breiten Rädern ermöglichen auch denjenigen, die nicht so gut zu Fuss sind, das Watt zu erkunden.

Entdecken, erleben und mehr

  • Besuchen Sie das MoorInformationsZentrum – Was ist ein Moor? Wer lebt im Moor?
  • Unternehmen Sie eine geführte Wattwanderung (Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden)
  • Erleben Sie einen Fledermausabend im Licht der Dämmerung
  • Erlaufen Sie den „Hadler Sagenweg“ - live, in Farbe und hörbar
  • Erfahren Sie per Velo den Fischlehrpfad in Ihlienworth oder gleich entlang des Elbe-Velo-Wegs nach Cuxhaven
  • Fischen Sie im Hadelner Kanal, der Medem oder der Unterelbe (Wichtig: Fischerpatent lösen!)
  • Spielen Sie Minigolf in der „Spiel- & Spass-Scheune“ in Otterndorf
  • Erholen Sie sich in der Sole-Therme Otterndorf

Übrigens: Von Cuxhaven aus geht’s auch in ca. 75 Min. mit dem Schiff nach Helgoland aber ein wenig seetüchtig sollte man da schon sein, denn umkehren tun die nicht, wenn Sie an Bord merken, dass es an der Seetüchtigkeit hapert.

Gerne wohnen

Ihr Ferienhausdorf in Otterndorf Strand hat alles, was Sie brauchen, angefangen mit dem komfortablen Ferienhäusern an der Nordsee selbst - bis hin zur Ausstattung. Ihr Ferienhaus in Otterndorf ist für 8 bis max. 10 Personen ausgestattet und bietet einen eigenen 18 qm grossen Innenpool (inkl. Kinderpool). Und der Whirlpool mit Therapiedüsen, die Sauna, die Dusche - wie herrlich das alles zur Erfrischung hier beiträgt. Einkuscheln ist angesagt - für behagliche Stunden sorgt auch der Kaminofen im gemütlichen Wohnraum mit offenem Essbereich.

Zudem verfügen Sie über ein eigenes Kanu, mit dem Sie lospaddeln können, wann immer Sie mögen. Wer träumt nicht, von einem Haus mit eigenem Bootsanleger. Wenn es schon nicht das eigene sein kann, dann doch wenigstens in Ihrem Ferienhaus in diesem Ferienhausdorf in Deutschland.

Mit dem Hund in die wohlverdienten Ferien

Um mit Ihrem Hund entspannte Ferien geniessen zu können, ist eine gewisse Vorbereitung nötig. Wir möchten Ihnen ein wenig helfen, indem wir ein paar Reisetipps erstellt haben.

Im Auto:

  • Sichern Sie Ihren Hund auf der Fahrt in die Ferien ausreichend: In einer Transportbox oder mit einem speziellen Haltegeschirr auf der Rückbank.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Hund der Sonne nicht unnötig lange ausgesetzt ist und lassen Sie ihn im Sommer nicht alleine im Auto.
  • Frischwasser nicht vergessen.
  • Vorsicht mit offenen Fenstern und Klimaanlagen. Hunde können Bindehautentzündungen bekommen.
  • Vor und während der Reise sollte Ihr Hund nur kleine Portionen zu Essen erhalten, mit einem vollen Magen kann Ihrem Hund ebenso schlecht werden wie den Menschen.

Am Strand:

  • Erkundigen Sie sich vor Ihren Ferien mit Hund, ob Sie Ihren Hund an den Strand mitnehmen dürfen. Jedes Land hat andere Vorschriften. Oft dürfen Hunde zwischen April und September NICHT an die Strände, viele Länder verfügen aber inzwischen über eigene Hundestrände.
  • Langhaarige Hunde können vor Ferienstart ein wenig getrimmt werden, damit sie im Urlaub nicht zu viel schwitzen.
  • Ausreichend Trinkwasser muss unbedingt mitgenommen werden, Ihr Hund sollte im Laufe eines Strandtages nicht zu viel Salzwasser trinken, dies kann Durchfall verursachen.
  • Haben Sie genügend Plastiksäckchen mit, um den anfallenden Hundekot zu entsorgen?

Hundewiese

Im Stadtpark Otterndorf, stehen ca. 1500m² in Altstadtnähe zur Verfügung. Am Grünstrand gibt es den eingezäunten Hundeplatz mit ca. 1300m² und ein grosses Auslaufareal gibt es am Südsee, Zufahrt vom Westerwischer Weg - Richtung Campingplatz See Achtern Diek - mit ca. 3500m².

| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )