Fischerferien in Dänemark

Sind Sie ein passionierter Fischer oder möchten einfach gerne Ihre Leidenschaft in Ihren Ferien im Hohen Norden ausleben? Wir bieten eine Reihe an perfekten Fischerhütten in Dänemark in der Nähe von Gewässern für jeden Geschmack und Geldbeutel. Geniessen Sie Ihre perfekten Fischerferien mit NOVASOL!

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren >>

Praktisch eine Volkssportart ist das Fischen in Dänemark. Sie möchten Ihren eigenen Fisch fangen und diesen selber in der Küche Ihres Ferienhauses zubereiten? In Dänemark ist das kein Problem. Wo Sie fischen dürfen und was Sie sonst dabei zu berücksichtigen haben erfahren Sie vor Ort. Der Naturschutz spielt in diesem wunderschönen Land eine grosse Rolle und um die Artenvielfalt zu erhalten ist das Fischen nicht in allen Gewässern erlaubt.

Auf die Laichzeit der einzelnen Fischarten wird allergrösste Rücksicht genommen und die dänischen Gesetze zum Thema Fischen sollten unbedingt Beachtung finden. Denn wer sich daran nicht hält und möglicherweise unerlaubte Köder mit sich führt, der muss mit ganz empfindlichen Strafen rechnen.

Fischerferien in Dänemark


Angelscheine / Lizenzen

Für das Fischen in Dänemark im Meer reicht bereits der staatliche Fischereischein. Mit dieser Lizenz in der Fischerweste stehen Ihnen an der Nord- und Ostseeküste und auf unzähligen Inseln 7.000 Küstenkilometer zur freien Verfügung. Wählen Sie also Ihr Ferienhaus in Dänemark ganz nach Lust und Laune.

Für das Fischen in den Seen und Auen benötigen Sie neben dem obligatorischen staatlichen Angelschein eine gültige Gewässerlizenz die Sie auch online unter www.danskfiskekort.dk erwerben können. Die Preise variieren dabei zwischen ca. DKK 40,- und DKK 180,- (etwa CHF 5.50,- bis CHF 26,-) pro Tag und DKK 100,- bis DKK 370,- (etwa CHF 12,- bis CHF 49,-) pro Woche.

Die einzelnen Gewässererlaubnisscheine verschiedener Vereine können zum Teil direkt im Internet per Mausklick gebucht werden. Weitere Informationen zum Thema Fischen in Dänemark finden Sie auch unter http://www.sportsfiskerforbundet.dk.


Fischerhäuser in Dänemark, das heisst:

  • Max. 500m von der Küste entfernt
  • Gefrierschrank mit einer Mindestkapazität von 40 Liter


Fischerhäuser PLUS Küste

  • Max. 500m von der Küste entfernt
  • Gefrierschrank mit einer Kapazität von mindestens 60 Liter
  • Platz für die Reinigung der Fische und Ausrüstung.

Bitte beachten Sie:

Viele unserer Ferienhäuser in Dänemark für Fischer haben oft mehr Einrichtungen als die oben genannten, aber einige von ihnen können auch weniger haben, wenn wir festgestellt haben, dass die umliegenden Fangmöglichkeiten aussergewöhnlich sind. Bitte beachten Sie die genauen Details zu den einzelnen Häusern im jeweiligen Hausbeschrieb.

Unsere NOVASOL Ferienhäuser haben zu jeder Jahreszeit eine Menge zu bieten. Buchen Sie sich zum Beispiel ein Fischerhaus mit freiem Zugang zum Wasserpark in der Nähe oder ein Ferienhaus mit Swimmingpool, Whirlpool oder Sauna. Es gibt kinderfreundliche Ferienhäuser, die extra Highlights für die kleinen Gäste haben oder haustierfreundliche Ferienhäuser, in denen Sie ohne Aufpreis gern Ihren Hund mitbringen können. Unsere Ferienhäuser in Dänemark sind unterschiedlich ausgestattet, schauen Sie sich die Hausbeschreibungen an und finden Sie das perfekte Fischerhaus für Ihre Ferien in Dänemark – zu jeder Jahreszeit.


Boot

Fischerboot in Dänemark Wenn ein Fischerboot zur Ausstattung Ihres Ferienhaus in Dänemark gehört, kann dieses im Zeitraum Mai bis September genutzt werden (je nach Wetterverhältnissen).

Viele Boote sind nicht mit Rudern und Dollen ausgestattet, aber mit einem Motor. Bitte beachten Sie, dass die erforderlichen Rettungswesten nicht zur Fischerboot-Ausstattung gehören. Sie können oft beim Hauseigentümer oder der nächsten Feuerwache gemietet werden. Die Nutzung des Bootes erfolgt auf eigene Verantwortung.


Fischerlizenz

Um die gesetzlich notwendige Angellizenz zu erhalten, müssen Sie Ihren Angelschein von zu Hause mitnehmen. Die Fischerlizenz ist obligatorisch und kann in manchen Servicebüros, den lokalen Tourismusbüros, den meisten Postämtern, in grösseren Fischergeschäften und im Internet unter www.fisketegn.dk erworben werden. Weitere Informationen erhalten Sie beim entsprechenden Tourismusbüro.


Fischen in Dänemark - Schutzzonen Fischerferien in Dänemark

Entlang der Küsten Dänemarks wurden an vielen Bach- und Flussmündungen Schutzzonen eingerichtet. Als Faustregel für Ihre Fischerhaus gilt: Die letzten 50 Meter des Flusslaufes und zusätzlich ein Radius von 500 Metern um die Mündung herum bilden die Schutzzone. Informieren Sie sich bitte vor Ihren Ferien in Dänemark über die genauen Regelungen direkt vor Ort, da an einigen Fluss- und Bachmündungen unterschiedliche Bestimmungen für das Fischen herrschen können.