Panorama-Veloroute auf der Insel Römö

Velotouren auf Rømø

Erforschen Sie die Insel, den weitläufigen Sandstrand, die kleinen Orte mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants oder unternehmen Sie einen Tagesausflug ins Vogelreservat im Norden der Insel. Rømø erleben Sie am besten vom Velositz aus, denn innert wenigen Stunden umrunden Sie so die ganze Insel und zusätzlich haben wir Ihnen hier eine kleine Auswahl an tollen Velorouten für Ihre Ferien auf Römö zusammengestellt. Rømø ist eine ideale Insel für Velofahrer. Wir empfehlen Ihnen, einen Abstecher zu den Stränden von Lakolk und Sønderstrand – die gehören unserer Meinung nach zu den weltschönsten Stränden bei unseren Ferienhaus in Dänemark überhaupt. Zwischen Sønderstrand bis zum Strand von Lakolk ist ein grosses autofreies Gebiet ausgewiesen, aber per Fahrrad geht’s von A nach B direkt entlang der Wasserlinie.

 

Mutter und Sohn auf Velo

 

Der Kapitän und der Wal

Rømø ganze Länge ca. 31 km, kinderfreundlich. Die Veloroute Der Kapitän und der Wal führt Sie zu den schönsten Stellen von Rømø. Zu Orten, die vom Auto aus nicht zu sehen sind. Schwingen Sie sich aufs Zweirad und fahren Sie auf beschaulichen Radwegen durch die Dünenlandschaften, geniessen Sie fantastische Aussichten und freuen Sie sich auf Erlebnisse für die ganze Familie in einem Ferienhaus auf Römö.

 

Juvre – Havneby – Lakolk und die Panoramaroute auf Romo

Insgesamt über 15 Kilometer Velowege von Juvre bis Havneby und bis nach Lakolk laden zu ruhiger und entspannter Fahrt ein. In Lakolk, gleich bevor Sie zum Strand kommen, gibt es einen neuen Spasspark mit Bungee-Trampolin. Panoramaroute auf Romo :In Havneby beginnen und dann nordwärts losgehen – lassen Sie sich von der Ruhe Romos verzaubern und bestaunen Sie die alte Rettungsstation mit Turm von 1887, Sct. Clemens Kirche, das Naturcenter Tønnisgård, das Nationalmuseum Kommandørgården, Lakolk (Strand).