Angeln & Co Ferien Deutschland

Petri Heil in Deutschland

Ferien und Fischen in Deutschland – Angeln liegt heutzutage voll im Trend! Und das Beste: Sie müssen nicht in ferne Länder reisen, um den Fisch ihres Lebens zu fangen. Einige der besten Fischreviere Europas liegen direkt vor unserer Haustür! Wohnen Sie in einem sehr gut ausgestatteten Fischerhaus in Deutschland, am besten gleich mit zugehörigem Boot und unternehmen Sie Angelausflüge aller Art in Ihren Ferien in Deutschland.

Fischerferien in Deutschland

Im Salz- und Süsswasser möglich

Nahezu überall und praktisch das ganze Jahr über kann bei unserem Nachbar im Norden gefischt werden! Ob Meerforelle, Dorsch, Zander oder Hecht, die Erfolgsmeldungen reissen nicht ab, und die Fänge brauchen keinen internationalen Vergleich zu scheuen.

Unsere Tipps und Wichtiger Hinweis

Unser Tipp sind die NOVASOL Ferienhausdörfer entlang der Ostseeküste, auch Ferienhäuser in Deutschland in verschiedenen Grössen können Sie dort mieten. Ob Watt-, Brandungs- oder Kutterfischen: Von Flensburg bis nach Rügen finden Fischer beste Bedingungen vor – übrigens auch hervorragend geeignet, um Familienferien und das Fischen in Deutschland perfekt miteinander zu kombinieren. In Deutschland wird grundsätzlich ein Fischereischein als Nachweis einer erfolgreich abgelegten Fischereiprüfung benötigt. Für Touristen gibt es jedoch einige Sonderregelungen. So kann auch ohne eine vorherige Prüfung während der Ferien gefischt werden. Erkundigen Sie sich hierzu nach den Ausnahmeregelungen im entsprechenden Bundesland. Keine Lust zum Fischen? Dann finden Sie hier normale Ferienwohnungen in Deutschland