Geschichte von Burgund

Burgund: Ort der Geschichten und Legenden

In der Antike war das Burgund Schauplatz einer der bekanntesten Schlachten in unseren Geschichtsbüchern: Die Schlacht um Alesia. Besuchen Sie von Ihrem Ferienhaus in Frankreich im Burgund aus die Anhöhen über der Stadt Laumes und bestaunen Sie die Ruinen dieser gallischen Siedlung, wo Vercingetorix einst vor dem römischen Feldherrn Julius Cäsar kapitulierte. Während der Blütezeit des Römischen Reichs vermischte sich die Kultur der keltischen Stämme mit der Kultur der Eindringlinge. Gemeinsam gründeten sie neue Siedlungen, darunter Augustodunum, das heutige Autun, das Sie während Ihrer Ferien in einem Ferienhaus in Zentralfrankreich unbedingt besuchen müssen.

Ferien im Burgund

Das Herzogtum und das moderne Burgund

Während Ihrer Ferien in Frankreich können Sie die steinernen Zeugen des Prunks des Herzogtums Burgund nicht übersehen. In Dijon, dem damaligen Hauptort, haben die Herzöge einen unauslöschlichen Fussabdruck hinterlassen. Wenn Sie Ihre Ferien im Burgund verbringen, müssen Sie unbedingt den Herzogspalast in Dijon besuchen. Dort können unter anderem die Grabmäler der Herzöge, die über ein Gebiet herrschten, das weit grösser war als das heutige Burgund, besichtigt werden. Der damalige Avantgardismus widerspiegelt sich auch heute noch in zahlreichen Bauwerken, die Sie während Ihrer Ferien in Zentralfrankreich im Burgund unbedingt besichtigen sollten. Ein Ferienhaus im Burgund ist ein guter Ausgangspunkt für einen Besuch in der Stadt Beaune mit dem berühmten Hospiz Hôtel-Dieu, ein Wahrzeichen aus einer vergangenen Epoche, das von Nicolas Rolin, Kanzler eines burgundischen Herzogs, gegründet wurde. Nutzen Sie Ihre Ferien in Frankreich im Burgund für einen Spaziergang im Jardin Darcy (Dijon) mit seiner Brunnenanlage. Auf dem Gelände der heutigen Parkanlage liess der aus Dijon stammende Ingenieur Henry Darcy zu seiner Zeit einen Trinkwasserspeicher errichten. Im XIX. Jahrhundert gewann das Burgund national an Bedeutung, als die mächtigen Intellektuellen aus Dijon beim Bau der Bahnlinie zwischen Paris und Lyon Einfluss auf die Streckenführung nahmen. Aufgrund seiner geografischen Lage ist das Burgund seit jeher eine Durchgangsregion und verfügt über ein gutes Strassen- und Schienenverkehrsnetz, dank dem Sie von Ihrem Ferienhaus in Zentralfrankreich problemlos die Weinregionen und die Weine des Burgunds entdecken können. Seit mehreren Jahrhunderten schon verdankt die Region ihre Bekanntheit und ihre Macht unter anderem auch der Weinproduktion.


Ferienunterkünfte mit Pool im Burgund: rundum glücklich

Sie lieben das Landleben und lange Spaziergänge, interessieren sich aber auch für historische Städte und spannende Museen? Vereinen Sie die verschiedensten Interessen bei einem Aufenthalt in einer Ferienwohnung im Burgund im französischen Burgund. Dank unserer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus mit Pool in Frankreich im Burgund müssen Sie zudem nicht auf ein erfrischendes Bad oder unterhaltsame Wasserspiele verzichten, wenn Sie Ihre Ferien im Burgund nicht am Meer verbringen. Eine Lösung, die Gross und Klein glücklich macht! Der heisse und sonnige Sommer im Burgund lädt zum Baden ein. Schon nach kurzer Zeit werden Sie merken, dass die Wahl einem Ferienhaus in Zentralfrankreich mit Pool im Burgund die richtige Entscheidung war: Wie schön ist es doch, nach einem Museumsbesuch, der Besichtigung einer Kirche oder einem Spaziergang vor dem Essen in das kühle Nass des Pools im eigenen Garten einzutauchen! Das Burgund begeistert sowohl Gourmets wie auch Natur- und Architekturliebhaber. Architekturbegeisterte werden die schmucken Stadtteile von Dijon, Châlon-sur-Saône und Auxerre aus dem Mittelalter und der Renaissance, die prächtigen Abteikirchen von Fontenay und Saint-Philibert in Tournus, die Abtei von Cluny und die Basilika in Paray-le-Monial lieben, denn die Schönheit und der Charme dieser Bauwerke lässt bestimmt niemanden kalt.