search
C
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Ferienwohnung Midi-Pyrenäen - Frankreich

Midi-Pyrenäen: Die grösste Region des französischen Festlandes Urlaub geniessen in einer Ferienwohnung Midi-Pyrenäen. Ferienhäuser Midi-Pyrenäen? Die französische Region Midi-Pyrenäen ist eine faszinierende Gegend mit vielen Vorzügen und ideal für einen Aufenthalt in einem Ferienhaus. Die Region Midi-Pyrenäen ist flächenmässig grösser als Dänemark und sowohl die Geologie wie auch das Klima und die Natur sind aussergewöhnlich. Verbringen Sie Ihre Ferien in Frankreich auf angenehme Art und Weise auf halbem Weg zwischen dem Atlantischen Ozean und dem Mittelmeer. Diese französische Bastion der Luftfahrt hat Einiges zu bieten: ein mildes Klima, eine vielfältige Gastronomie, eine interessante Geschichte, faszinierende Naturlandschaften, ideale Bedingungen für die verschiedensten Sportarten, Kunst und Kultur und vieles mehr. Die Region Midi-Pyrenäen erstreckt sich vom Zentralmassiv bis zum Naturpark Haut-Languedoc und vom Departement Pyrenäen-Atlantik bis zur spanischen Grenze. Freuen Sie sich auf alles, was diese Region für Sie bereithält! Buchen Sie noch heute ein Ferienhaus von Ihrem Spezialist für Ferienhäuser und -wohnungen und freuen Sie sich auf Ihren Aufenthalt in der Region Midi-Pyrenäen in einem Ferienwohnung Midi-Pyrenäen - Frankreich. Unser Angebot steht in Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten der Region und unsere Dienstleistungen lassen sich an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Buchen Sie ein Ferienhaus in der französischen Region Midi-Pyrenäen und geniessen Sie wunderbare Ausblicke auf grüne Hügel, steile Felswände und weitere überraschende Naturlandschaften. Lassen Sie sich vom Pic du Midi in den Pyrenäen, den Schluchten des Flusses Tarn und dem imposanten Felsenkessel Cirque de Gavarnie verzaubern, und erfreuen Sie sich an Wasserfällen, Kalksteinklippen und geheimnisvolle Höhlen.

Ferienwohnung Midi-Pyrenäen - Frankreich

Geschichte und Geografie der Midi-Pyrenäen

Die Fläche der Region Midi-Pyrenäen besteht zu 94 % aus Natur- und Landwirtschaftsflächen – die Gegend lädt geradezu zu einem Aufenthalt und vielen Entdeckungen ein! In Sachen Naturflächen setzt die Region mit drei regionalen Naturparks (Grandes Causses, Haut-Languedoc und Causses du Quercy), einem Nationalpark, mehr als zehn regionalen Naturschutzgebieten und über 1000 ökologischen Naturlandschaften mit wertvoller Flora und Fauna neue Massstäbe. Als wäre das nicht genug, wurden zudem rund zehn Ortschaften des Departements Aveyron in die Liste der „schönsten Dörfer Frankreichs aufgenommen (ein nationaler Rekord!). Mittelalterliche Ortschaften, geschichtlich und kunsthistorisch bedeutende Städte, Überreste aus der gallo-romanischen Zeit, neue und antike Brückenkonstruktionen (das Viadukt von Millau ist die längste Schrägseilbrücke der Welt und das höchste Bauwerk Frankreichs) und zahlreiche Thermalbäder zeugen von der vielfältigen Geschichte der Region. Während der Antike, genauer gesagt nach der Schlacht um Alesia, war die Region Midi-Pyrenäen unter römischer Herrschaft. Danach folgten die Westgoten und die Normannen. Auch später war die Region immer wieder Schauplatz von Kriegen sowie von Invasionen aus dem Mittelmeerraum und von atlantischer Seite. Unzählige archäologische Stätten, Museen, Burgen und Schlösser (z. B. die Katharerburgen und die Burg von Saint-Cirq-Lapopie), Tempelritterstädte, Festungen, Abteikirchen und Kathedralen wurden in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Ein Ferienhaus in Frankreich oder Ferienwohnung Midi-Pyrenäen - Frankreich bieten Ihnen zudem die wunderbare Möglichkeit, archäologische Sammlungen aus der Altsteinzeit zu bewundern. Die Gebirgslandschaft der Pyrenäen steht den Alpen in nichts nach, vor allem nicht in Bezug auf ihre Schönheit. In den Pyrenäen allein gibt es 25 Skigebiete und die Wildbäche (Garonne, Tarn, Aveyron, Lot, Dordogne) und steilen Berghänge der Region eignen sich ausgezeichnet für verschiedene Extremsportarten, beispielsweise Höhlenbesuche, Riverrafting, Kajak, Wandern, Mountainbiken, Klettern, Bungy Jumping, Gleitschirm fliegen usw. Probieren Sie mal was Neues aus! Oder mischen Sie sich an einem der über 200 Festivals, die in dieser Region jedes Jahr stattfinden (z. B. Tempo Latino in Vic-Fezensac oder Rio Loco in Toulouse), unter die lokale Bevölkerung. Sie werden von deren Freundlichkeit und Gastfreundschaft begeistert sein und noch lange daran zurückdenken. Auch kulinarisch mischt die Region Midi-Pyrenäen ganz vorne mit: Foie gras (Gänseleberpastete), Cassoulet (weisser Bohneneintopf mit Würstchen und Fleisch aus Toulouse), Gerichte mit dem zarten Lammfleisch der Region und AOC-Weine von bester Qualität (z. B. Côtes-de-Millau, Marillac). Auch um den Armagnac, die älteste Schnapssorte Frankreichs, werden Sie in der Region Midi-Pyrenäen nicht herumkommen.

Ferienwohnung Midi-Pyrenäen - Frankreich Ausflüge

Neben verschiedenen Ferienvillen in Frankreich umfasst das Angebot von uns auch zahlreiche Ferienhäuser und -wohnungen in dieser faszinierenden Gegend. Unsere Dienstleistungen sind sehr individuell und richten sich nach Ihrem Programm (An-/Abreisedatum, Aufenthaltsdauer). Sie teilen uns mit, wo Sie Ihre Ferien verbringen wollen und welche Voraussetzungen Ihr Ferienhaus erfüllen muss (Anzahl Personen, Grösse der Ferienwohnung Midi-Pyrenäen - Frankreich, des Hauses usw.). Eine Ferienwohnung in Frankreich immer eine gute Wahl: Entdecken Sie die Gegend auf eigene Faust und geniessen Sie die entspannte Atmosphäre Ihres Ferienhauses. Alle unsere Ferienwohnung Midi-Pyrenäen - Frankreich sind ruhig und behaglich und bieten Ihnen ein grosses Mass an Unabhängigkeit und Komfort.

Ferienwohnung Midi-Pyrenäen - Frankreich

Ferienwohnung Midi-Pyrenäen Urlaub die Sehenswürdigkeiten

Midi-Pyrénées ist vielleicht nicht die bekannteste Urlaubsregion Frankreichs. Aber genau das könnte einer der Gründe sein, warum die Gegend zwischen dem französischen Zentralmassiv und den Pyrenäen so faszinierend ist: Midi-Pyrénées hat etwas Mystisches. Ferien in Frankreich in der Region Midi-Pyrenäen verheissen zahlreiche tolle Sehenswürdigkeiten in toller Atmosphäre. Aber auch Badespass am Strand und Planschen im Meer kommen hier nicht zu kurz. Bereiten Sie Ihre Ausflüge vor, indem Sie sich in einer Ferienwohnung Midi-Pyrenäen mit Ihrer Familie wiederfinden. Die historische Stadt Conques wird während Ihres Aufenthalts in Midi-Pyrénées ein Muss. Nehmen Sie den Pont des Pélerins, um zur Abtei Sainte Foy zu gelangen. Auf dem Weg nach Santiago de Compostela, preist Conques romanische Abtei und Kunst ist einer der Orte in Midi-Pyrénées ins Mittelalter zu besuchen. Planen Sie aber auch Zeit ein die Stadt Rocamadour zu erkunden von Ihrer Ferienwohnung Midi-Pyrenäen aus. Die Stadt ist 120 Meter lang und in den Felsklippen auf verschiedenen Ebenen errichtet. Sie liegt hoch über einer Schlucht, durch die der Alzou fliesst. Seine Häuser, Dächer und Kirchen scheinen Teil des Felsens selbst zu sein. Ein wirklich tolles Ausflugsziel in den Midi-Pyrenäen in Frankreich. Eine aussergewöhnliche Sehenswürdigkeit für Ihre Ferien in den Midi-Pyränean ist auch Albi, Grand Site Midi-Pyrenäen. Seit Juli 2010 gehört das Bischofsviertel Albis mit seiner einzigartigen architektonischen Einheit und seinem authentischen Charakter zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Viertel entstand im 13. Jahrhundert rund um die Kathedrale Sainte-Cécile und den Bischofspalast, den Palais de la Berbie. Sainte-Cécile ist die grösste Kathedrale aus Backstein in der Welt. Die Mauern bilden eine massive Hülle mit einer Stärke von 2,5 Metern an der Basis. Sie erheben sich auf 40 Meter Höhe. Sainte-Cécile ist 114 Meter lang. Neben der Kathedrale wirkt der Bischofspalast, Palais de la Berbie, wie eine Zitadelle. Die Bauarbeiten begannen 1228. Ein weiteres Weltkulturerbe, dass Sie von Ihrer Ferienwohnung aus erkunden können ist die Karsthochfläche Causse du Larzac. Sie ist das Herzstück des Regionalen Naturparks Grands Causses. Weite Steppen mit grasenden Schafherden und verstreut liegende Höfen kennzeichnen die Karsthochfläche Causse Larzac. Des weiteren empfehlen wir den bekannten Canal du Midi zu besuchen. Der Canal verbindet Toulouse mit Sète und dem Mittelmeer. Seit 1996 gehört das Meisterwerk der Ingenieurbaukunst ebenfalls zum UNESCO-Welterbe. Heute ist der Canal du Midi ein bevorzugtes Revier für Flusstourismus in Europa. Suchen Sie ein Hausboot in Frankreich? Dann finden Sie neben Ferienwohnungen mit Pool in Frankreich, auch solche Feriendomizile in Frankreich bei uns im Angebot. Aber abgesehen von den schwindelerregenden Schluchten, den satt grünen Wiesen und den Wäldern mit Kastanienbäumen besitzt die Region Midi-Pyrénées dank der Provinz Okzitanien mit ihren Troubadours (provenzalische Minnesänger) und dank der Aufstände der Staatsverwaltung vor allem Kulturcharakter. Diese äusserst ländliche Gegend hat es auch verstanden, ihre kulinarischen Traditionen und ihre Berufstraditionen von damals zu bewahren. Überwältigende Naturlandschaften (Pyrenäen, Tarn-Schluchten, usw.) und ein reiches kultur-historisches Erbe (Katharer-Burgen, Pilgerkirchen auf den Jakobswegen, Kathedralen, Canal du Midi…) unterstützen die Entwicklung des Tourismus in der Region. Hauptstadt der Region Midi-Pyrenäen ist Toulouse. Lassen Sie es gemütlich angehen und schlendern Sie von Ihrer Ferienwohnung in Toulouse aus durch die Strassen. Beobachten Sie von einem Café aus die Geschäftigkeit der Stadt oder nehmen Sie an einer Bootsfahrt auf dem Canal du Midi teil und entdecken Sie die Millionenmetropole vom Wasser aus! Toulouse verzaubert mit einladenden Strassencafés und erstklassiger Gastronomie. Die Stadt beherbergt neben zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten eine der schönsten romanischen Kirchen in Südfrankreich, die Basilika St.-Sernin de Toulouse. Ein bedeutender und weltbekannter Pilgerort in Midi-Pyrénées ist die Grotte de Massabielle in Lourdes. Lourdes liegt kurz vor der spanischen Grenze und ist der weltweit meistbesuchte Wallfahrtsort. Von Ihrem Ferienhaus mit Pool in Frankreich oder Ihrer Ferienwohnung Midi-Pyrenäen können Sie Lourdes gut erreichen. 1858 hatte ein vierzehnjähriges Mädchen hier eine Marienerscheinung und seitdem pilgerten Jahr für Jahr immer mehr Menschen nach Lourdes. Heute bestaunt man hier die Erscheinungsgrotte, die Quelle mit dem als wundertätig geltenden Wasser und die unterirdische Basilika Saint-Pie X.