Die herrlichen Strände der Abruzzen

Ferienwohnungen an der Küste der Abruzzen

Die Provinz Teramo liegt an den sanft zur Adria abfallenden Hängen der Abruzzen- Apenninen. An der Küste der Provinz liegen wie Perlen auf einer Kette die so genannten „Sieben Schwestern”, die berühmten Badeorte Martinsicuro, Alba Adriatica, Tortoreto, Giulianova, Roseto degli Abruzzi, Pineto und Silvi. Mieten Sie eine der schicken Ferienwohnungen in Italien von NOVASOL und geniessen Sie kristallklares Wasser. Auch in der südlich anschliessenden Provinz Pescara sorgen feine Sandstrände mit guter Infrastruktur für entspannte Badeferien. Die meisten wurden mit der „Blaue Flagge“ (beste Wasserqualität) ausgezeichnet und locken Besucher aus aller Welt an.

Vater am Stand mit Kindern

Wie geht's dahin?

Für die Anfahrt zu einer der Ferienwohnungen in den Abruzzen wird meist die Autobahn A14 genutzt. Wer Lust und Musse hat, fährt auf der Landstrasse und geniesst schon bei Anreise traumhafte Ausblicke auf das Meer. Die kurvenreiche SS 16 Adriatica ist eine der längsten Strassen in Italien, die 130 Kilometer zwischen Martinsicuro und Vasto führen durch die Abruzzen. Die Gemeinde Martinsicuro liegt an der Mündung des Tronto, der in 2400 Meter Höhe entspringt und zur Adria entwässert. Der Fluss bildet die Grenze zwischen den Regionen Marken und Abruzzen. Martinsicuro lockt mit Traumstränden und einer schicken Strandpromenade, die gut von den Ferienhäusern in den Abruzzen zu erreichen sind. Nach einer romantischen Fahrt weiter auf der Küstenstrasse folgt die Kleinstadt Giulianova, in der die Strände und ein Hafen mit Ausflugsschiffen zwischen den Mündungen der Flüsse Salinello und Tordino liegen. Machen Sie hier Halt bei der Anfahrt zu den Ferienwohnungen in Italien und besichtigen die Altstadt. Ein Bad im Meer an den durch Felsen geschützten Sandstränden von Roseto ist ebenfalls ein guter Grund für einen Stopp. Der kleine Ort liegt an der Mündung des Vomano und zieht sich malerisch die Hügel hinauf.

Weitere Strände

Vor den Ortschaften Silvi und Pineto liegt auf einer Küstenlänge von sieben Kilometern das Torre del Cerrano, das erste Meeresschutzgebiet der Abruzzen. Am Strand Cerrano in Pineto steht ein antiker Wachturm, von dem aus sich der Blick über das Meer weitet. Pescara ist mit 120 Tausend Einwohnern, mit Häfen, Flughafen, zwanzig Kilometer Badestränden und schönen Ferienwohnungen in Italien ein weiteres touristisches Zentrum. Zwischen Pescara, Ortona und Vasto verläuft die SS16 direkt am Meer und führt zu den berühmten Pfahlbauten für den Fischfang. Mieten Sie schon jetzt eine der NOVASOL Ferienwohnungen in Italien an der goldenen Küste von Abruzzen! Das berühmte Alba Adriatica bietet auf drei Kilometer Länge feinste Strände am azurblauen Meer. Die Strandpromenade lädt zum schicken Bummeln unter Palmen ein. Hier trifft man auf manchen Prominenten, denn Alba Adriatica ist einer der bekanntesten Badeorte an der gesamten Adria. Yachten, feine Restaurants und schöne Ferienhäuser in Italien sorgen für stilvollen Aufenthalt.