Sehenswürdigkeiten in der Region Basilikata

Ferienwohnung Italien: Kultur in der Basilicata

Das Territorium der Basilikata deckt sich grösstenteils mit dem antiken Lukanien. Die Region besteht aus den Provinzen Matera und Potenza. Die Provinz Matera liegt im Nordosten und grenzt im Süden an den Golf von Tarent im Ionischen Meer. Mieten Sie hier eine Ferienwohnung in Italien und wandeln Sie auf den Spuren der alten Griechen. Bei der Stadt Bernalda gründete in der archaischen Epoche vermutlich der Grieche Epeios, der als Erbauer des Trojanischen Pferdes bekannt wurde, die Kolonie Metapont. Im 6. Jahrhundert v. Chr. lebte und starb hier Pythagoras von Samos. Besichtigen Sie während der Ferien in der Ferienwohnung in Italien die Überreste des Hera-Tempels, das Ruinenfeld der alten Stadt und im archäologischen Museum von Metaponto die zahlreichen Fundstücke aus der Zeit der Magna Graecia.

Italien Basilikata Sehenswürdigkeit

Matera und Craco

In Matera, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, sind „Sassi, aus weichem Tuffstein geschlagene Höhlenwohnungen, zu finden, die bis in die 50-iger Jahre hinein bewohnt waren. Heute gehören sie zum Weltkulturerbe der UNESCO. 2019 ist Matera die Kulturhauptstadt Europas, merken Sie sich schon jetzt dieses Datum für kulturelle Ferien in der Ferienwohnung in der Basilikata vor. Die Stadt, in der 1964 Pasolini und 2002 Mel Gibson grosse Historienfilme drehten, erwartet ihre Besucher dann mit einer modernen Facette ihrer Kultur. Erinnerungen an grosse Schauspieler und Regisseure bewahrt auch die kleine Gemeinde Craco, etwa 50 Kilometer südlich von Matera. Dieser romantische Ort aus dem 8. Jahrhundert gilt als Kulturdenkmal, wurde jedoch durch Erdrutsche teilweise zerstört. Potenza ist die Hauptstadt der Basilicata und der gleichnamigen Provinz. Sie ist auf 819 Meter Höhe die höchstgelegene Hauptstadt aller italienischen Regionen. Machen Sie von der Ferienwohnung in Italien aus einen Ausflug in die Bischofs- und Universitätsstadt, die bei dem schweren Erdbeben im Jahre 1980 stark zerstört wurde. Als Sehenswürdigkeiten blieben die Kirche San Michele aus dem 11. Jahrhundert und der Palazzo Ciccotti aus dem 18. Jahrhundert erhalten.

 

Melfi

Im Vulture-Gebirge fünfzig Kilometer nördlich von Potenza liegt die Kleinstadt Melfi. Die Besichtigung des Castello di Melfi sollte bei Ihrem Aufenthalt in der Ferienwohnung in Italien dazugehören, denn die im 12. Jahrhundert von den Normannen errichtete Burg ist eine der bedeutendsten mittelalterlichen Festungen in Süditalien. Rund um Melfi liegen Anbaugebiete für den Wein Aglianico del Vulture. Nehmen Sie sich ein paar Dutzend Flaschen dieses feinen Rotweines für einen gemütlichen Abend in der Ferienwohnung in Italien mit. Melfi besitzt zahlreiche Gebäude aus allen Epochen seit der Antike. Bedeutend ist der Dom Santa Maria Assunta aus dem 12. Jahrhundert. Mieten Sie eine Ferienwohnung in der Basilicata!