Wissenswertes über Kalabrien

Spannendes über Kalabrien

Kalabrien gehört wie die Regionen Abruzzen, Molise, Kampanien, Basilikata, Apulien und Sizilien zum berühmten Mezzogiorno – Süditalien. Die Region Kalabrien bildet die Spitze des imaginären Stiefels von Italien. Mieten Sie eines der schönen Ferienhäuser in Italien im Mezzogiorno und geniessen Sie hier auf besondere Weise das Dolce Vita! In Kalabrien führten der Mangel an Rohstoffen, sowie die politische Entwicklung zu einer gewissen ökonomischen Rückständigkeit, was noch heute in vielen, von Landwirtschaft und Forstwirtschaft lebenden Gemeinden zu spüren ist. Dafür punktet die Region mit einer langen Tradition im Kunsthandwerk und dank des mediterranen Klimas, sowie herrlicher Natur mit einem gut entwickelten Tourismus.

 

Gut zu Wissen

Ferienhäuser am Meer

Viele der romantischen Ferienhäuser in Italien liegen unweit des Meeres und sind nach ausgiebigen Strandtagen idealer Ausgangspunkt zur Entdeckung der abwechslungsreichen Natur im Hinterland der Küste: Gebirgszüge, Wälder, Seen und Wasserfälle. Ferienhäuser Italien am einzigen, ganzjährig wasserführenden Fluss Crati bieten nicht nur den Aktivurlaubern spannende Freizeitmöglichkeiten. Naturliebhaber können in Kalabrien uralte Buchen- und Pinienwälder, sowie bis zu fünfzig Meter hohe Schwarzkiefern bewundern. Kalabrien schützt seine Natur mit den selten gewordenen Wölfen und Wildkatzen in drei grossen Naturparks, die den Besuchern offen stehen. Im wildromantischen Kalabrien stehen zahlreiche Ferienhäuser in Italien zur Auswahl. Der Blick reicht vielerorts bis zum Wasser, denn die kalabrische Halbinsel mit ihrer Fläche von 15 Tausend Quadratkilometern wird vom ionischen und Tyrrhenischen Meer umspült. Auf 800 Kilometer Küstenlänge finden die Gäste der Ferienhäuser Italien hervorragende Sandstrände am azurblauen Wasser – Sommerferien pur! Die Strasse von Messina trennt Kalabrien von Sizilien, der grössten Insel im Mittelmeer. Die berühmte Insel ist zwar als Mafia-Hochburg bekannt, bietet aber mit dem Vulkan Ätna, antiken Bauten und herrlicher Natur auch hervorragende Ausflugsziele während der Ferien in einem der Ferienhäuser in Italien .

 

Archäologische Funde

In Kalabrien leben heute knapp zwei Millionen Menschen, archäologische Funde beweisen eine Besiedlung seit der Steinzeit. Kalabrien gehörte zum Römischen Reich, die Küstenstädte wurden im Laufe der Geschichte jedoch immer wieder vom Meer aus geplündert und waren heiss umkämpft. Seit 1946 ist Kalabrien eine offizielle Region Italiens. Die Hauptstadt der Region ist mit 90 Tausend Einwohnern die ehemalige byzantinische Festung Catanzaro. Die Einwohner Kalabriens sind tief gläubig und laden Sie gerne während der Ferien in Italien zu ihren stimmungsvollen Prozessionen und Veranstaltungen rund um die Verehrung der Schutzheiligen, sowie zum traditionellen Volkstanz Kalabriens, zum Tarantella ein.

Das angenehme Klima in der wohl sonnigsten Region Europas, die geheimnisvollen Landschaften und der unverfälschte Geschmack der heimischen Küche machen Kalabrien zum idealen Ort für die Ferien in einem der Ferienhäuser in Italien von Novasol.