search

Ferienhäuser: Norditalien

Ferien in Norditalien

Italien besteht aus zwanzig Verwaltungsregionen, acht davon bilden Padania – Norditalien. Eine Vielzahl von Ferienwohnungen in Italien lädt zum entdecken der traditionsreichen, schönen Städte und Gemeinden im Norden ein. Padania wird in Nordwest-Italien mit den Provinzen Ligurien, Piemont, Aostatal, Lombardei und in Nordost-Italien mit den Provinzen Trentino-Südtirol, Venetien, Friaul-Julisch Venetien, Emilia-Romagna eingeteilt. Für entspannte Ferien stehen in den einzelnen Regionen auch Ferienhäuser in Italien mit Pool zur Verfügung, wo nach anstrengenden Sightseeing-Touren der Abend in herrlicher Natur leise ausklingen kann. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienhäuser: Norditalien. Italiener verstehen es zu feiern, viele Feiertage sind mit den Schutzheiligen verbunden. Im landwirtschaftlich von Obstplantagen, Reis- und Gemüsefeldern, sowie von Weinbergen geprägten Norden des Landes richten sich die Feste nach dem Bauernkalender. Hier sind Erntedankfeste, Blumenmärkte, Weinumzüge, sowie in den Bergen die berühmten Feste rund um den Viehauftrieb im Frühjahr und den Viehabtrieb im Herbst weit verbreitet. Buchen Sie Ferienwohnungen von NOVASOL und lassen Sie sich von der Lebensfreude Italiens anstecken!

Ferienhäuser: Norditalien

Abwechslungsreiche Landschaften

Norditalien besitzt eine sehr abwechslungsreiche Landschaft. Da sind einerseits die italienischen Alpen, die Po-Ebene und die nördlichen Apenninen, aber andererseits auch zahlreiche Flüsse und Täler, sowie die Küstengebiete im Westen und Osten des Gebietes. Wählen Sie für Ihre Ferien in Italien eine Ferienvilla am Meer. Die Strände und Hafenstädte von Norditalien gehören zu den beliebtesten Ferienorten Italiens. Die beste Reisezeit für Aktivferienliebhaber und Städtereisende sind in Norditalien die Monate März bis November. Anhänger des Wintersports unter den Gästen in den Ferienwohnungen in Italien finden in der Zeit von November bis März hervorragende Bedingungen in den sehr gut ausgebauten Ski-Zentren.

Industrie

Das Herz der italienischen Wirtschaft schlägt in Norditalien. In diesem Gebiet wurde schon sehr früh Bergbau betrieben, die Römer förderten hier Blei, Kupfer, Silber und Mineralien. Traditionsreiche Manufakturen für Glasherstellung, Gold- und Silberschmiedekunst, aber auch Edelsteinschleifereien pflegen noch heute die hohe Kunst des Handwerks. Mieten Sie ein italienisches Ferienhaus in den Bergen Norditaliens und entdecken Sie das Kunsthandwerk der Holzschnitzer, Trachtenhersteller, Puppen- und Schmuckmacher: ein kunstvolles Andenken oder ein auffälliges Schmuckstück wird Sie lange an Ihre schönen Ferien erinnern. Norditalien ist des Weiteren ein wichtiges Zentrum der Fahrzeugindustrie. Der Autohersteller Fiat hat seinen Sitz in Turin, Ferrari in Maranello. Piaggio stellt in Pontedera seine legendären Vespa her, in anderen Städten sind die berühmten Velohersteller Italiens zu finden. Schwingen Sie sich wie einst Audrey Hepburn und Gregory Peck in Ihren Italian Holiday in einer der Ferienwohnungen in Italien auf eine Vespa und geniessen Sie Dolce Vita! Für Abwechslung sorgt in Monza auch Italiens Formel 1 Rennstrecke. Liebhaber des Velosports können an den internationalen Profirennen als Zuschauer teilnehmen oder selbst in die Pedalen treten.