Ferienhäuser auf Sardinien

Ferienhäuser auf Sardinien

An der Costa Smeralda laden charmante Buchten mit smaragdgrünem Wasser zum Verweilen ein. Sardinien begeistert aber auch alle Kulturinteressierten. In Cagliari stösst man auf Spuren der Phönizier, in Nova auf römische Mosaiken, in Alghero auf Paläste der Katalanen, und im gebirgigen Inselinneren überdauern prähistrorische Monumente, die Nuraghen, die Zeit. Am besten lernen Sie die Heimat der Sarden und ihre ländlichen Traditionen kennen, wenn Sie ein Ferienhaus am Meer auf Sardinien oder in ländlichen Gebieten buchen. Somit können Sie Ihren Aufenthalt individuell planen und jeden Tag einen neuen Höhepunkt entdecken. Häufig werden Inseln mit Edelsteinen verglichen. Sardiniens von klarem grünem Wasser umspülte Nordostküste, die Costa Smeralda (Smaragdküste), trägt ihren Namen mit selbstverständlicher Anmut. Ähnlich könnte man die ganze Insel mit einem grossartigen ungeschliffenen Diamanten vergleichen. Gewiss, sie hat herrliche Strände, romantische Buchten und lebhafte Hafenstädte, doch ihren ganz besonderen Reiz macht die schroffe Schönheit der Landschaft im Landesinneren aus. Im Gegensatz zu den anderen, dem italienischen Festland zugewandten Inseln Sizilien, Capri, Ischia oder Elba bleibt Sardinien für sich. Ihre einzige Nachbarin ist die Insel Korsika, deren 12 Kilometer entfernte, weisse Kalkfelsen jenseits der Strasse von Bonifacio leicht zu erkennen sind. Ein Grossteil der rund 1,7 Millionen Inselbewohner lebt an der Küste, das Innere ist spärlich besiedelt. Entdecken Sie diese einzigartige Insel von einem Ferienhaus Italien auf Sardinien und lernen das Leben der Inselbewohner kennen.

Ferienhaus Sardinien

Wissenswertes über Sardinien

Mit einer Fläche von 24,090 km2 ist Sardinien die zweitgrösste Insel im Mittelmeer nach Sizilien. Die Punta La Marmora im Gennargentu-Massiv ist mit 1,834 Meter die höchste Erhebung Sardiniens. Ihre Schluchten, Felsspitzen, Täler und das dicht bewaldete Hügelland lassen die Insel bergiger erscheinen, als sie in Wirklichkeit ist. Unsere grosse Anzahl an Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Sardinien, erlaubt Ihnen früh genug die passende Unterkunft für Ihre Bedürfnisse zu wählen. Im fruchtbaren Campidano werden Weizen, Trauben, Oliven, Gerste und Tabak angebaut. Die weiten, mit Korkeichen bedeckten Gebiete, machen Sardinien zum wichtigsten Korklieferanten Italiens. Das Bergland gehört den Schafen und Ziegen. Sardische Schafe sind klein und widerstandsfähig; rund 4 Millionen von ihnen leben hier, mehr als ein Dritttel aller italienischen Schafe. Die berühmteste aller sardischen Käsesorten, der kräftige pecorino (Schafskäse) wird in alle Welt exportiert. Sardinien ist aber auch berühmt für seine durch Wind und Wetter entstandenen bizarren Felsformationen. Es gibt Geier, Elefanten, sogar einen Mussolinikopf. Besonders eindrucksvoll ist der Granitbär am Capo d‘ Orso bei Palau an der Nordostküste. Nicht weit davon entfernt vermieten wir die schönsten Ferienhäuser oder Ferienwohnungen auf Sardinien.