Die Sehenswürdigkeiten Siziliens

Eine Ferienunterkunft auf Sizilien zwischen Palästen und Vulkanen

Die sizilianische Gastronomie, die reichhaltige Architektur und die vulkanische Natur, das ist ihr Programm, wenn sie ein Ferienhaus in Italien auf Sizilien mieten. Die unterschiedlichen Wellen der Besetzung der Phönizier, Griechen, Muslime, Normannen und zu guter Letzt der Italiener haben die Mittelmeer-Insel geformt. In der Nähe des Etnas, einer der aktivsten Vulkane der Welt, können sie sich von der Stadt Catane begeisterten lassen. Die Stadtmauer aus Lavagestein, die Fontäne des Elefanten, Symbol der Stadt, oder seine vielen schönen barocken Kirchen wie die Santa Maria dell’Elemosina, gehören sicher zu den Sehenswürdigkeiten auf Sizilien. Wenn ihnen noch Zeit bleiben sollte, müssen sie unbedingt die von Palermo 3 Stunden entfernt gelegene Insel Gruppe namens Liparen besuchen, welche schon in der Geschichte von Odysseus eine Rolle spielten.

Palermo, die Stadt des Palastes

Sich für ein Appartement auf Sizilien zu entscheiden heisst seinen Aufenthalt in voller Unabhängigkeit zu gestalten. Wenn sie sich für Palermo entscheiden sollten, können sie all die verschiedenen Seiten der Stadt zu Fuss besichtigen. Lassen sie den Normannen Palast und seine Kapelle auf der Piazza Independenza nicht aus. Eine gewaltige punische Festung welche schon die arabischen Emire und normannischen Könige willkommen hiess. Lassen sie sich auch von dem Charme des Gangi Palastes, wo die bekannte Ball-Szene aus dem Film Gephardt gedreht wurde, verzaubern. Wenn sie von Architektur und Geschichte begeistert sind, ist eine Ferienunterkunft in dieser Stadt genau das Richtige für sie. Um die lokale sizilianische Küche zu probieren, besuchen sie am besten den alten Markt von Ballaro, der älteste der Insel, und verlieren sie sich in seiner Fülle an Gemüse, Obst, Fisch und Fleischständen.

Die Sehenswürdigkeiten Siziliens

Syracuse, Agrigente und ihre griechischen Tempel

Ein Ferienhaus auf Sizilien zu mieten ermöglicht ihnen auch die Tempel von Syracuse und Agrigente, zwei unglaubliche Sehenswürdigkeiten Italiens, zu besichtigen. Von der UNSECO geschützt, sind die dorischen Tempel von Agrigente ein wichtiges Überbleibsel der griechischen Kunst, welches man auf keinen Fall verpassen darf. Andere Sehenswürdigkeiten, wo sie eine Ferienunterkunft mieten können: die Mediterrane Stadt von Syracuse. Angesiedelt an der Ost-Küste besitzt sie ein sehr charmantes historisches Zentrum und wird durch seine zahlreichen griechischen Tempel, seine römischen Amphitheater und seine gewaltige Kathedrale ausgezeichnet. Eine exzellente Möglichkeit die Geschichte Siziliens kennen zu lernen.