Gastronomie Sizilien

Essen und Trinken

Wie die Insel selbst ist auch Siziliens Küche nicht mit derjenigen vom Festland vergleichbar. Die Einflüsse sind so vielfältig wie die Geschichte. Griechisch, Arabisch, Spanisch – hinzu kommt eine eigene Note durch die saftigen Gemüse und Früchte, die auf der Insel wachsen.

Italien Essen

Vorspeisen

Einige der klassischen Appetitanreger können Sie an Strassen- oder Marktständen kosten: Arancini (kleine Orangen), in Wirklichkeit frittierte Reisbällchen mit Hackfleisch. Panelle, Kichererbsen-Beignets, und pani cu‘ la menza, eine mit Fleischpaste gefüllte Brotrolle. Ebenfalls typische sizilianische Vorspeisen sind zwei farbenfrohe primi piatti, nämlich peperonata, in Olivenöl angebratene rote, gelbe und grüne Peperoni, und caponata, geröstete Auberginen mit Tomaten und Oliven, kalt serviert. Muscheln (cozze) sind als pepata in einer Tomatensauce oder als Suppe, zuppa di cozze, erhältlich. Falls sich jetzt schon der kleine Hunger bei Ihnen bemerkbar macht, zögern Sie nicht eines unserer zahlreichen Ferienhäuser auf Sizilien frühzeitig zu buchen.

Pasta und Hauptgericht

Eine Köstlichkeit, die sich von Palermo über die ganze Insel verbreitet hat, ist pasta con le sarde, Makkaroni mit Sardinen, Trauben und Pinienkernen. Spagehtti alla trapanese, eine würzige Spezialität der Westküste, kommen mit einer kalten Sauce aus Tomatenpüree, Knoblauch und Basilikum auf den Tisch. Pasta alla carretiere ist eine Variante des bekannten aglio, olio (Knoblauch und Oel) mit Pecorino-Käse und Pfeffer. Ripiddu nivicatu heisst ein scharfes Risotto-Gericht; der Reis wird in schwarzer Tintenfisch-Sauce gekocht, wie der Aetna aufgetürmt und mit Ricotta und Tompatenpüree übergossen. Bereits für tolle Ferien auf Sizilien? Tunfisch, Schwertfisch, Sardinen und andere Meerestiere werden oft nur gegrillt oder gebraten und mit einer Zitronensauce serviert. Palermos sarde e beccafico sind Sardinen, gefüllt mit Brotkrumen, Trockenfrüchten, Nüssen und gehackten Sardellen. Trapani erinnert sich seiner arabischen Vergangenheit mit einem couscous, gedämpftem Griess, das mit Fisch und Gemüse serviert wird. Zwei Fleischgerichte sind besonders populär an der Südküste rund um Agrigento: Capretto al forno, im Ofen gebackenes Ziegenfleisch, und coniglio in agrodolce, Kaninchen in einer süsssauren Sauce. Probieren Sie auch scaloppine die maiale al marsala, Schweineschnitzel an Marsala-Sauce. Jetzt läuft Ihnen sicher schon das Wasser im Mund zusammen. Wenn Sie diese und andere Gerichte probieren wollen, mieten Sie zuerst eine Ferienwohnung oder ein privates Ferienhauseauf Sizilienund Schlemmen und Geniessen Sie nach Lust und Laune.

Nachspeise und Getränke

Sizilianisches Eis (gelato) wird seinem Ruf gerecht. Entdecken Sie echte cassata, Eis-Cake aus Ricotta, kandierten Früchten und manchmal gehackten Mandeln. Eine köstliche Spezialität aus Palermo ist scumani, Pistazien-Eis mit süssen geschlagenen Eiern in der Mitte. Köstlich sind cannoli, mit gesüsster Ricotta gefüllte Teigröhrchen. Vom arabischen Einfluss zeugen die fruta di Martorana aus Marzipan. Spätestens jetzt sollten Sie die Gelegenheit nutzen und umgehend eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Pool Sizilien mieten. Versuchen Sie einen roten, rosé oder weissen Etna (rosso, rosato, bianco) von den Reben der fruchtbaren Vulkanhänge. Ein kräftiger weisser oder roter Cerasuolo, kommt aus Vittoria aus der Südküste. Donnafugate heisst ein fruchtiger Weisswein, Bianco di Alcamo ist in der Gegend von Trapani verbreitet. Der bis zu 10 Jahre alte Marsala ist der berühmteste Dessertwein Siziliens. Limoncello ist ein beliebter Zitronenlikör und ideal für warme Abende auf der Terrasse Ihres Ferienhaus auf Sizilien