search
C
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Ferienhaus Toskana - Italien

Die nur wenig mehr als 10 km vom Meer entfernt liegende Provinzhauptstadt mit rund 80,000 Einwohner, hat einen hübschen, gepflegten Altstadtkern und eine beeindruckende Stadtmauer. Zu entdecken gibt es im fahrradfreundlichen Grosseto aber auch interessante Sammlungen wie das Archäologische Museum und das Museo d‘ Arte della Maremma. Nutzen Sie unsere grosse Auswahl an qualitativ einwandfreien Ferienhäusern in Italien, kombinieren Sie Kultur, Gastronomie und Strandferien. Grosseto erwuchs im Mittelalter aus einem kleinen Kastell, das die Via Aurelia, die alte Römerstrasse von Pisa nach Rom, bewachte. Die Medici liessen ab 1574 die Befestigungen Grossetos verstärken und neue Entwässerungskanäle ziehen. Auch die Grossherzöge der Toskana trafen verschiedene Verbesserungsmassnahmen, die der Stadt einen wirtschaftlichen Aufschwung brachten. Erst nach 1930, als die Maremma schliesslich ganz trockengelegt wurde, stieg die Stadt zu einem wohlhabenden Landwirtschaftszentrum mit einiger Industrie auf.

Ferienhaus Toskana - Italien

Die Toskana entdecken

Erleben und entdecken Sie die wunderbare Toskana und ihre Vielfältigkeit während Ihrer Ferien in einem unserer Ferienhäuser Italien in der Toskana. Das historische Stadtzentrum ist von einem unregelmässigen Mauersechseck mit sechs Bastionen umgeben, das von Baldassare Lanci 1574 im Auftrag Grossherzogs Francesco I. vollendet wurde. Bereits 1835 liess Leopold II die Befestigungsanlage in einen öffentlichen Walgarten umwandeln. Ein halbstündiger Rundgang auf der Mauer vermittelt einen ersten Eindruck von der Altstadt, die eine verblüffende Ähnlichkeit mit der von Lucca aufweist. Hauptplatz der Altstadt ist die im Jahr 2001 restaurierte Piazza Dante Alighieri mit dem Denkmal für Leopold II (1797-1870), dem letzten habsburgischen Erbgrossherzog der Toskana. Obwohl man dem Platz ansieht, dass er in seiner jetzigen Form das Ergebnis einer Restaurierung ist (2001 wurden die Bauarbeiten abgeschlossen), wurde er als Treffpunkt von den Bewohnern und den Besuchern Grossetos dankbar angenommen. An der Nordseite ragt die rotweiss gestreifte Marmorfassade des Doms San Lorenzo auf. Nördlich vom Dome empfiehlt sich an der Piazza Baccarini der Besuch des Archäologie- und Kunstmuseums mit Funden aus prähistorischer, etruskischer und römischer Zeit sowie einer Sammlung mittelalterlicher Kunst. Der Parco Archeologico di Roselle ist ein Muss für Freunde der Antike. Der Park liegt auf einer Hügelflanke des Poggio di Moscona, 9 km nordöstlich von Grosseto. Die Ueberreste der Etruskerstadt Rusellae, Mitglied des Zwölfstädtebundes. Mieten Sie ein grosszügiges Ferienhaus Italien an der toskanischen Küste und überzeugen Sie sich von der unglaublichen Vielfalt der Toskana.