Events in der Toskana

Ein tolles Reiseziel für die ganze Familie - Ferien in der Toskana

Die Toskana ist echt eine spannende Region, man findet interessante Dinge zum Entdecken an der Küste, in der Provinz von Spezi oder in der hübschen Stadt von Monte Argentario wie z. B: die toskanische Inselgruppe von Elba, Der Nationalpark von Maremme, die etruskischen Ruinen im Hafen von Livourne und noch vieles mehr...Eine Ferienvilla in der Toskana wäre die beste Möglichkeit um all das zu entdecken. Aber die Region bietet noch weitere Aktivitäten, die man machen kann an. Z. B. der bekannte schiefe Turm von Pisa, die Weinroute von Cecina oder die etruskische Totenstadt in der Stadt Vetulonia. Für Familienferien in Italien ist die toskanische Küste die beste Wahl: historische Orte, kulturelle Entdeckungen, schöne Strände und Baden im Meer werden sie nie vergessen.

Ferien in der Toskana

Zahlreiche Festivals

Im Herzen von Maremme in der hübschen mittelalterlichen Stadt Massa Marittima spielt sich im Juni und August ein historischer Wettbewerb wo zahlreiche Leute traditionelle Kostüme tragen ab. Für Natur-Liebhaber ist ganz sicher Garfagnana einer der schönsten und mit seiner Flora und Fauna auch eindrucksvollsten Ziele. In dem Ort Torre del Lago in der Nähe von Lucques spielt sich jedes Jahr im August und Juli das Puccini Festival ab. Für die Opernfans ist das eine einmalige Gelegenheit eine Oper vor einem pittoresken See zu sehen. Im Juni in findet in Pisa die Antiche Republiche Marinare Regata statt. Ein Wettbewerb zwischen 4 Städten, welche sich in tollen Kostümen zeigen. Im Juni in findet in Pisa der Brückenkampf Gioco del Ponte statt. 600 verkleidete Dorfbewohner stellen einen Kampf auf der Stadtbrücke nach. Während ihrem Aufenthalt in der Toskana sind sie nicht gezwungen ihren ganzen Urlaub am Sandstrand zu verbringen -  nein sie können auch die historischen Städte bewundern, Velo fahren oder auch wandern. Entdecken sie auch die Insel Elba, welche bekannt für das Exil von Napoleon Bonaparte ist.

 

Die Stadt von Pisa und Lucques

Die Stadt Pisa ist ganz sicher eine der interessantesten der Toskana. In der Vergangenheit war Pisa eine wichtige Hafenstadt. Wenn man an die Stadt denkt, kommt einem natürlich direkt der schiefe Turm in den Sinn. Wenn sie dann auch das Kloster und das Camposanto Monument besichtigt haben können sie idealerweise ihre Tour in einem lokalen Restaurant abrunden. Probieren sie unbedingt die italienischen Spezialitäten wie Lasagne oder Spaghetti begleitet von einem tollen toskanischen Wein. Die Geschichts-Liebhaber werden von der Stadt Lucques in welcher sich das monumentale Amphitheater befindet sicher begeistert sein. Mit einem Ferienhaus in der Toskana haben sie die Möglichkeit die Kathedrale von San Martino und die romanische Kirche San Michele zu besichtigen. Besuchen sich auch unbedingt das Rathaus und seine Arkaden in der ganzen Stadt  finden sich zahlreiche Häuser aus der Renaissance.