Ferien in Florenz und der Toscana

Die Umgebung von Florenz

Autobahnen, zweispurige Schnellstrassen oder ein gut ausgebautes Netz von öffentlichen Verkehrsmitteln verbinden Florenz mit den umliegenden kleineren und grösseren Ortschaften und Provinzen. Die Via Aurelia und die Autobahn A12 bedienen die toskanische Küste, die Landstrassen sind, wie so oft im Süden, kurvenreich. Die Landschaften reichen von den schroffen Bergen der Alpi Apuane bis zu den sanften Hügeln des Chianti. Starten Sie von Ihrem Ferienhaus in Florenz in der Toskana zu wunderbarne Ausflügen durch die Umgebung. Wenige Kilometer westliche von Florenz liegt das überaus hübsche Dörfchen Artimino. Eine der grössten Attraktionen ist die stimmungsvolle romanische Kirche San Leonardo. Ausserhald der Befestigungsmauern liegt die 1594 von Buontalenti für den Grossherzog Ferinand I. entworferne Villa di Artimino mit 32 malerischen Schornsteinen. Etwas weiter östlich in Poggio a Caiano steht die älteste Renaissance-Villa Italiens, die 1480 nach einem Entwurf von Giuliano da Sangallo gebaut wurde. Wenn es im Sommer in Florenz heiss wird, flüchten die Florentiner gerne nach Fiesole, wo sich die Wohlhabenden ihre herrschaftlichen Villen bauen liessen. Das schöne Städtchen mit gerade mal 14,000 Einwohner liegt nur in 8 Kilometer Entfernung, eingebettet zwischen zwei Hügeln oberhalb der Metropole. Zentrum des sympathischen Ortes ist die weite Piazza Mino da Fiesole, benannt nach dem Bildhauer Mino da Fiesole. In den vielen Strassencafés hier gilt das Motto „sehen und gesehen werden“. Auf unserer Homepage sehen auch Sie etliche Ferienwohnungen in der Toskana und Ferienhäuser in der Nähe von Florenz.

Toskana

Zwischen Florenz und Pisa

San Miniato, eine Kleinstadt (28,000 Einwohner), zwischen Florenz und Pisa auf drei Hügeln gelegen, hatte schon seit dem Mittelalter ein besonderes Verhältnis zu Deutschland und trug bis zum Zweiten Weltkrieg den Namensanhang „al tedesco“ (auf Deutsch). Denn im Mittelalter war der Ort der wichtigste Stützpunkt der deutschen Kaiser in der Toskana. Der Ort thront auf einer der höchsten Erhebungen der Region. Ganz oben steht der Friedrichsturm, ein Überbleibsel der ehemaligen Kaiserburg. Prato liegt ziemlich genau in der Mitte zwischen Florenz und Pistoia im unteren Bisenzio-Tal. Prato ist nicht nur die zweitgrösste, sondern auch eine der reichsten Städte der Toskana und seit eh und je die Metropole der Textilindustrie – auf der Suche nach einem Schnäppchen wird man hier in jedem Fall fündig. Und obwohl man das nicht unbedingt vermuten würde, ist das historische Zentrum völlig intakt und durchaus einen Besuch wert. Die wuchtige Festung an der Piazza Santa Maria delle Carceri, im Auftrag Friedrichs II gebaut, ist hinsichtlich ihrer Bauart und ihres vorzüglichen Erhaltungszustands einzigartig in Mittelitalien. Einzigartig und vielfältig sind auch unsere privaten Ferienhäuser und Ferienwohnung in Florenz und Umgebung. Überzeugen Sie sich!