Weingebiete in der Toskana

Wein

Chianti, Montalcino und Montepulciano sind zweifellos die renommiertesten Rotweine der Toskana. Der beste toskanische Weisswein heisst Vernaccia und ist mit dem umbrischen Orvieto vergleichbar. Zu den süssen Dessertweinen zählen der Moscato und Aleatico aus Elba. Bekannt ist auch der Vinsanto aus San Gimignano. Für Weinliebhaber sind Ferien in einem Ferienhaus in der Toskana ideal.

 

Weinferien in der Toskana

Das Chianti-Gebiet

Für viele Besucher sind die Weinberge und die sonnigen Winzerdörfer des Chianti der Inbegriff der Toskana. Zu empfehlen ist die Kombination einer Fahrt durch das idyllische Hügelland mit den kulturellen Sehenswürdigkeiten von San Casciano und Certaldo, der Heimatstadt Boccaccios, und mit den Baudenkmälern San Gimignanos und Volterras. Und mittendrin bietet NOVASOL eine riesige Anzahl an Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien. Die Weinroute entlang der Ueberlandstrasse S222 südlich von Florenz ist mit dem originellen Gallo Nero (schwarzer Hahn) ausgeschildert. Dieser kennzeichnet die besten Chianti-Classico-Sorten. In einmalig schöner Landschaft gedeiht ein edler Tropfen, der aus der italienischen Kultur nicht wegzudenken wäre. Während der Traubenernte im September und Oktober feiert man fröhliche Winzerfeste.

 

Greve und Castellina in Chianti

Die Route zu diesem betriebsamen Winzer- und Marktort folgt dem Greve-Fluss. Unterwegs streift man die ältesten Weinberge des Chianti und einige mittelalterliche Burgen. Greve liegt im Zentrum des Chianti-Gebietes und ist flächenmässig eine der grössten Gemeinden Italiens. Westlich von der Gemeinde Greve liegt in unmittelbarer Nähe das Bergdorf Montefioralle. Amerika-Liebhaber werden auf einen vertrauten Namen stossen. Hier ist Amerigo Vespucci, Nachfahre des Vespucci-Clans, geboren. Nach ihm wurde der ganze Kontinent benannt. Auf einem der Häuser ist das Wappen der Familie zu erkennen. Geniessen Sie Ihre Ferien in der Toskana ganz nach Ihrem Geschmack! Rund 15 Kilometer nordwestlich von Siena liegt mit seinen knapp 3,000 Einwohnern Castellina in Chianti, ein bekanntes und äusserst beliebtes Weinbaudorf. Auf einem dicht bewaldeten 578 hohen Hügel beherrscht die ehemalige Etruskerzitadelle mit beeindruckenden Festungsanlagen aus dem Mittelalter gleich drei Täler. In Südostzipfel der Toskana, rund 35 Kilometer von Arezzo entfernt, befindet sich die Ortschaft Cortona. Diese sehenswerte Ortschaft schmiegt sich harmonisch an einen mit Olivenbäumen und Reben bewachsenen Bergrücken. Bevor es hinaufgeht in den Ortskern, sollten Sie der Pilgerkirche „Santa Maria delle Grazie al Calcinaio“ einen Besuch abstatten. Steigt man die steilen Gassen ins Zentrum hoch, bieten sich immer wieder Ausblicke auf das Chiana-Tal im Westen und den Trasimenischen See im Süden. Mieten Sie eine Ferienvilla in Italien und lassen Sie sich von den lokalen Spezialitäten Gaumenfreuden bereiten.