Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten Rogaland

Der Baumgarten von Rogaland ist ein üppiges Parkgebiet mit über 1'400 verschiedenen Bäumen und Sträuchern aus unterschiedlichen Ländern. Mit einer Fläche von über 70 Hektaren ist dies der grösste Baumgarten Norwegens und ein Ort, wo die ganze Familie die Vielfalt und Schönheit der Natur erleben kann. Der Garten ist das ganze Jahr über geöffnet. Das Parkcafé ist sonntags von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Verlassen Sie die E39 in Richtung Sviland beim See Bråsteinsvatnet zwischen Sandnes und Figgjo. Danach folgen Sie der Beschilderung. In Rogaland treffen Vergangenheit und Gegenwart auf faszinierende Art und Weise aufeinander. Die Provinz Rogaland war eines der ersten Gebiete Norwegens, die besiedelt wurden, und Ausgrabungen haben Funde aus der Steinzeit ans Tageslicht gebracht, die heute im Archäologischen Museum in Stavanger ausgestellt sind. Der fruchtbare Boden entlang der Küste Rogalands liess die ersten Siedler sich niederlassen, um Viehzucht und Ackerbau zu betreiben. Hier entstanden aber auch die ersten Offshore-Ölplattformen, welche Norwegen einen Wirtschaftsboom bescherten. Stavanger war die erste Stadt, die vom neuen Ölreichtum profitierte, was im Norsk Oljimuseum, dem nationalen Ölmuseum, dokumentiert wird. Vor dem Öl war die Fischerei einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Region. In den engen Gassen der Altstadt von Stavanger, genannt «Gamle Stavanger», kann man sich den Geruch nach Tang und Fisch heute noch gut vorstellen: die weiss gestrichenen Holzhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert beherbergen jedoch keine Fischersleute mehr, sondern Kunstgalerien, trendige Boutiquen und Cafés.

Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten Rogaland rundum Ihr Ferienhaus

Ferienhäuser Sundvor - Norwegen

Planen Sie Ferien in Norwegen mit Ihrer Familie oder einer Gruppe von Freunden, lassen Sie sich von Sundvor in Rogaland verführen mit seinen mächtigen Fjelltoppe im Horizont und dem romantischen Sundfjord zu Ihren Füssen. Rufen Sie uns an, bei NOVASOL helfen wir Ihnen gerne mit einer Ferienhaus Vermietung in der Umgebung. Möchten Sie vielleicht einen Tag Pause von der grandiosen Natur? In Rogaland gibt es beinahe immer irgendein Festival zu besuchen. Gutes Essen, Jazz oder vielleicht Kammermusik? Das ist nur eine kleine Auswahl. Es ist eine gute Idee sich vorher zu erkunden, damit man ein interessantes Festival mit einplanen kann.  Die Stadt Bergen ist 71 km entfernt und bietet viele Aktivitäten für die ganze Familie, wie Shopping, Seilbahn, Grieg-Museum und Aquarium.

Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten Rogaland

Wenn Sie in einem unserer Ferienhäuser bei Rogaland sind, haben Sie auch die Möglichkeit, zwei kulturelle Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Sie finden das Rogaland-Theater, und hier kann man alles von Kinderstücken bis hin zu Stücken für Erwachsene sehen. Haben Sie Interesse an der Geschichte? Ja, dann müssen Sie unbedingt Rogalands Kriegshistorisches Museum zu besuchen! Das Museum wurde 1985 gegründet und das Erste, auf das Sie dort treffen ist das Jahr 1940, als der 2. Weltkrieg ausbrach. Besuchen Sie auch den UN-Park, eine Attraktion für Geschichtsliebhaber. Im Rogaland hat viele Berge  und es ist naheliegend, dass Sie die Gelegenheit zum ausgiebigen Wandern und Velofahren nutzen werden. Machen Sie einen Spaziergang auf die Kanzel, einem Hochplateau auf der Nordseite von Lysefjord in Forsand. Es ist ein stark frequentierter Ort bei Touristen, und eine Reise dorthin ist wärmstens zu empfehlen. Es gibt auch eine Achterbahn auf Vikeså, dies war die erste Rollwagen des Rogaland. Suchen Sie etwas sportliche Herausforderung in Ihren Ferien in Norwegen? Nehmen Sie sich einen Tag heraus, den Sie mit Klettern in den Sirdalen verbringen -  ein besonders spannendes Erlebnis!