Transport in Portugal

Verkehr in Portugal

In Portugal gibt es eine Vielzahl an tollen Mietauto-Reiserouten zu entdecken. Zum Beispiel die Fahrt entlang der Küste, von Porto bis nach Faro (oder umgekehrt). Viele der bekanntesten Surfdestinationen der Welt sowie charmante Dörfer befinden sich entlang dieser Route. Fahren Sie Richtung Osten, treffen Sie auf kleine, malerische Dörfer, historische Gebäude und Weingüter. Ruhe liegt in der Luft und Ihre Ferien in Portugal warden bestimmt ein Highlight.

Auto

 

Mietwagen, Promillegrenze und Geschwindigkeiten

Das Mindestalter für den Mietautos in Portugal beträgt 23 Jahre (mindestens ein Jahr Fahrausweis besitzen). Wer günstig ein Auto für die Ferien in Portugal mieten möchte, sollte sich über die zahlreichen Mietwagen-Angebote unseres Partners „Ofran, drive more!“ informieren. Pluspunkte für Sie und im Preis inbegriffen: Unlimitierte Kilometer, Vollkasko- Diebstahl und Haftpflichtversicherung. NOVASOL Kunden profitieren bei Ofran, drive more ausserdem von exklusiven 10 % Rabatt sofern ein Ferienhaus in Portugal bei NOVASOL gebucht wurde. In Portugal gilt die Grenze von 0,5 Promille. Ein Überschreiten der Grenze könnte neben der sofort zu zahlenden Geldstrafe auch mit einer Ausnüchterungshaft geahndet werden. Die Polizei akzeptiert alle gängigen Zahlungsmittel - aber das Geld für die wohlverdienten Ferien in Portugal wollen wir alle ja doch etwas anders ausgeben.

  • Autobahn 120 km/h
  • Landstrassen 90 km/h
  • Ortschaften 50 km/h
  • Kinder unter 12 Jahren sitzen hinten.
  • Sicherheitsgurte müssen immer angelegt werden, auch hinten, falls vorhanden.
  • Es gibt die gebührenpflichtige Autobahn (Auto Estrada), die A1 führt von Mittelportugal nach Norden (Setúbal über Lissabon nach Porto) die Sie in den Ferien in Portugal schnell von A nach B bringen.

Änderungen vorbehalten. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig bezüglich Änderungen im Strassengesetz, den nötigen Papieren und Ihrem privaten Versicherungsschutz u.s.w.. Alle Angaben ohne Gewähr.