search

Ferienhaus in Falun

Entdecken Sie die Provinz Dalarna mit einem Ferienhaus in Falun

Falun ist bekannt für das intensive Falunrot, das so mancher schwedischen Hausfassade seine Farbe gibt, und für die traditionelle Falukorv-Wurst – doch die Region hat noch einiges mehr zu bieten. Nutzen Sie die Gelegenheit, ein Ferienhaus in Falun zu mieten und erleben Sie die Vielseitigkeit dieser wunderschönen Gegend. Falun bietet viel Kultur und Geschichte, aber auch schöne Landschaft und viele Sportmöglichkeiten, egal zu welcher Jahreszeit. Buchen Sie jetzt ein Ferienhaus in Schweden. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie auf der Suche sind nach einem Ferienhaus in Mittelschweden. Auf unserer Webseite können Sie unser breites Angebot nach Ihren individuellen Kriterien durchsuchen, oder rufen Sie uns an, damit wir Ihnen ganz persönlich weiterhelfen können. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl eines Ferienhauses in Dalarna, und unsere langjährige Erfahrung garantiert Ihnen Sicherheit und Qualität. Wir bieten auch Ferienhäuser in der weiteren Umgebung von Falun. Bei Novasol finden Sie mit Sicherheit Ihr Traum-Ferienhaus in Schweden – vom rustikalen Landhaus über eine moderne urbane Wohnung bis hin zur komfortablen Villa, wir finden für Sie das perfekte Ferienhaus. Verlassen Sie sich auf Novasol und freuen Sie sich auf unvergessliche Ferientage in Falun.

 

Ferienhaus in Falun

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Falun

Mit einem Ferienhaus in Falun haben Sie die Sehenswürdigkeiten der Region praktisch vor der Haustür, und Sie können Ihre Tage ganz nach Ihrem eigenen Rhythmus gestalten. Es gibt allerlei zu erleben, angefangen mit dem Weltkulturerbe des Bergwerks von Falun, das jedes Jahr zahlreiche Besucher anzieht. Besuchen Sie ebenfalls den Hof Lilla Hyttnäs in Sundborn, wo der berühmte Künstler Carl Larsson mit seiner Familie wohnte. Erinnern Sie sich an die Geschichten von Nils Holgersson? Die Schriftstellerin Selma Lagerlöf schrieb viele ihrer Bücher in einer Villa in Falun, direkt am Wasser. Wenn Sie eines unserer Ferienhäuser in Falun mieten, haben Sie reichlich Zeit, diese Stätten zu besuchen. Der See Runn, der zweitgrösste See der Provinz Dalarna, liegt ein Stück ausserhalb von Falun und ist sicherlich einen Besuch wert. Hier werden viele verschiedene Aktivitäten in und am Wasser angeboten, wie wäre es also mit einem Segeltörn oder einem Angeltrip auf dem See? In Falun können Sie sowohl im Sommer als auch im Winter Angel auswerfen, und die Chancen stehen gut, einen Traumfang aus dem See zu ziehen. Viele unserer Ferienhäuser in Falun liegen direkt am Wasser und haben ein eigenes privates Boot. So finden Sie die perfekten Bedingungen für erholsame Stunden am Wasser. Vergewissern Sie sich auf jeden Fall im Voraus über die Regeln und Vorschriften, welche für das jeweilige Gewässer gelten. Rund um Falun liegen zahlreiche wunderschöne Wanderrouten und hübsche Orte, die Sie leicht von Ihrem Ferienhaus erreichen können. Mieten Sie ein Velo und flitzen Sie durch die Landschaft, packen Sie Ihren Rucksack und wandern Sie durch Feld und Wald, oder mieten Sie ein Kanu und nehmen Sie den Wasserweg durch diese einmalige Szenerie. Auch im Winter ist Falun ein wunderbarer Ferienort, mit vielen Langlaufloipen, Eisbahnen und sogar einer Skisprunganlage in der Sportanlage Lugnet, etwa 2 Kilometer ausserhalb von Falun.

Ferienhaus in Falun

Mieten Sie ein Ferienhaus als Ausgangspunkt für Ihre Ferien

Das Bergwerk «Stora Kopparberget», auf Deutsch grosser Kupferberg, war während im 17. Und 18. Jahrhundert der grösste Kupferproduzent der Welt, und Falun war ein industrielles Zentrum und nach Stockholm die grösste Stadt Schwedens. 1992 wurde der Betrieb am Kupferberg nach beinahe einem Jahrtausend eingestellt, und heute gehört die Anlage zum UNESCO Weltkulturerbe. Rund um die Anlage führt ein Lernweg von etwa 1,5 Kilometern Länge, entlang dem Sie viel Interessantes über Geschichte, Technik, Natur und das Leben der Grubenarbeiter erfahren können. Im Besucherzentrum finden Sie weitere Informationen, Ausstellungen, ein Grubenmuseum sowie ein Café und Restaurant. Zusätzlich können Sie an einer Führung durch die Grube teilnehmen, auf der Sie hautnah erfahren können, wie einstweilen die Arbeitsbedingungen im Bergwerk waren. Wagen Sie sich an den fast hundert Meter tiefen Abgrund, den der Einsturz von 1687 hinterliess, als der Grossteil der Grube verschüttet wurde – das Glück wollte es, dass der Einsturz an Mittsommer geschah, einer der wenigen Tage, an denen die Arbeit stillstand, weshalb niemand zu Schaden kam. Erfahren Sie zudem mehr über die Herstellung der Nationalfarbe Falunrot, ein Nebenprodukt des Kupferbergbaus, das seit dem späten Mittelalter als Aussenanstrich für die charakteristischen schwedischen Holzhäuser verwendet wird. Etwa 14 Kilometer nordöstlich von Falun liegt das Dorf Sundborn mit dem Anwesen des Künstlers Carl Larsson, dessen Werk stark von der schwedischen Kultur und Landschaft inspiriert war. Larsson lebte hier zusammen mit seiner Frau und ihren sieben Kindern, und das Haus ist Sujet von zahlreichen Ölgemälden und Aquarellen des Meisters. Bis heute ist das Haus im Besitz der Familie Larsson geblieben, und es wurde so erhalten wie zu Carl Larssons Lebzeiten. Im Haus sind eine Ausstellung, ein Shop und ein hübsches Gartenrestaurant. Das Anliegen ist von Mai bis September geöffnet.