Natur & Bergen Östergötland

 

 

Ferienhäuser in Östergötland

 

Beliebte Sehenswürdigkeiten in Östergötland

Das Schwedische Luftwaffenmuseum, Flygvapenmuseum, in Linköping ist ein kulturhistorisches Museum mit faszinierenden Exponaten über die Entwicklung und Geschichte der Luftfahrt in Schweden und weltweit. Im Flygvapenmuseum finden Sie eine einzigartige Sammlung von Flugzeugen, von den frühen Pionieren bis zum topmodernen JAS 39 Gripen. Zudem finden Sie hier einen Museumsshop, ein Restaurant, Café, Konferenzräume, ein Wissenscenter mit Bibliothek und Archiv sowie ein Lerncenter mit Flugsimulatoren und Experimenten. Das Freilichtmuseum Gamla Linköping in der Altstadt von Linköping besteht aus altehrwürdigen Holzhäusern, welche aus anderen Stadtteilen hierhergebracht wurden, um das ehemalige Stadtbild für die Nachwelt zu erhalten. Die alten Häuser an den Pflasterstrassen, die schönen Plätze und authentischen Gärten kreieren ein einzigartiges, lebendiges Museum, wo Sie Geschichte ganz unmittelbar erfahren können. Hier gibt es Handwerkstätten und Geschäfte, Restaurants und Cafés sowie eine Vielzahl von Ausstellungen und Museen, die vom Alltag in früheren Zeiten erzählen.

 

Naturschutzgebiete und Tierpärke

Das nahe gelegene Naturschutzgebiet Vallaskogen und der Hof von Valla lassen Sie die ländliche Geschichte erleben und bieten Möglichkeiten für Spiel und Entspannung, mit weiteren Museen, einem Erlebnisweg durch den Wald, Nutztieren, einem grossen Spielplatz und einem Minigolfplatz. Der Tierpark Kolmården liegt in der Nähe von Norrköping und ist mit einer Fläche von 250 Hektaren der grösste Zoo in Nordeuropa. Eine der Hauptattraktionen des Tierparks ist die 1967 eröffnete Luftseilbahn, welche Besucher auf einer Länge von 2,6 Kilometern über die Gehege führt und eine völlig neue Perspektive auf die Tiere eröffnet. Schloss Örebro liegt mitten im Stadtzentrum von Örebro auf einer Insel im Fluss Svartån. Die Anfänge der Festung gehen bis ins 13. Jahrhundert zurück und sie war Schauplatz zahlreicher historischer Ereignisse. Lassen Sie sich auf einer Führung Geschichten aus längst vergessenen Zeiten erzählen oder setzen Sie sich ins Schlosscafé und geniessen Sie die wunderbare Ambiance in diesem imposanten Bau. Der Götakanal verbindet den Vätternsee mit der Ostsee und wurde von der schwedischen Bevölkerung zum Bauwerk des zweiten Jahrtausends gewählt. Dieses 190 Kilometer Meisterwerk der Ingenieurskunst ist vor allem wegen seiner vielen Schleusen berühmt, und die Schleusentreppe in Berg ausserhalb von Linköping, wo Schiffe fast 20 Meter in die Höhe befördert werden, ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ausflugsziel.