search

Ferienhäuser in der Zilina Region

Mieten Sie ein Ferienhaus in Zilina

Die Stadt Žilina liegt im Tal des Flusses Váh im Žilina-Becken, am Zusammenfluss des Flusses Váh mit den Flüssen Kysuca und Rajčianka. Im nordwestlichen Teil der Slowakei finden Sie das aufregende Ferienziel Zilina, das von guten Erlebnissen für die ganze Familie profitiert. Die Region Zilina ist nach der Stadt benannt. Von einem unserer Ferienhäuser in der Zilina Region ist in einer kleinen 2 Stunden entfernt von der slowakischen Hauptstadt Bratislava, die alles hat eine moderne europäische Stadt bieten kann. Die Ferienregion Zilina ist ideal für die Familie, die die Natur auf dem Lande erleben möchte oder einen ganz aktive Ferien mit Wanderungen, Mountainbiketouren, Klettern und vieles mehr hat. Träumen über die Vermietung eines Ferienhauses in der Nähe von wunderschönen Natur und aufregenden grossen Städten, ein Ferienhaus in Zilina wäre ein tolles Angebot für Ihre nächsten Ferien in der Slowakei.

 

In der Nähe der Natur mit einem Ferienhaus in Zilina

Wie erwähnt, sind die Ferienhäuser von NOVASOL in Zilina unglaublich nah an der Natur, so können Sie leicht geniessen Sie Erfahrungen und Aktivitäten in der Natur auf Ihre Ferien. Die Slowakei ist bekannt für ihre vielen Wanderwege und Mountainbiketouren. In der Tat, der weltweit beliebteste Radfahrer, Peter Sagan, begann seine Radsport-Karriere auf einem Mountainbike in Zilina, die seine Heimatstadt ist. Sie werden immer in der Lage sein, die Natur in einer der vielen Strecken leicht zu entdecken oder einen Führer zu besuchen, der Ihnen zeigen kann. Einer der beliebtesten Wanderwege ist Zilina-Budatin, eine Reise, die den meisten Tag dauert. Auf dem Weg kommen Sie auf mehrere Ausflüge und die Reise endet am alten Schloss bei Budatin.

Ferienhäuser in der Zilina Region

Aktivitäten und Attraktionen von Ferien in Zilina

Sowohl in der Stadt als auch in der Region Zilina gibt es viel Spass und einzigartige Sehenswürdigkeiten. Sind Sie in der Stadt, Zilina mit seinen vielen Attraktionen wird Sie nicht enttäuschen. Hier erleben Sie den Marmorplatz, in der slowakischen Marianenname, wo Sie wunderschöne mittelalterliche Bauten erleben können, in denen die bessere Bürgerschaft der Stadt gelebt hat, sowie Informationen über die spannende Geschichte der Stadt. Sind Sie im Ferien in Zilina mit dem Auto fahren Sie nach Borgen Lietava, die eine kurze 15 Minuten Fahrt ausserhalb der Stadt Zilina ist. Das Schloss ist heute eine Ruine, aber bis zum 1500 wurde das Schloss als Militärhauptquartier genutzt. Während der Ferien in Zilina sollten Sie auch die Dreifaltigkeitskathedrale und das Alte Rathaus überqueren, die beide schöne Gebäude sind, die die Grösse der Stadt bezeugen.

Ferien zischen steilen Felsen und schöner Natur

Mieter In einem Ferienhaus in der Slowakei können Sie gutes Bier, spezielle Weine, fantastisches Essen und viel Gastfreundschaft mit Einheimischen erleben, die gerne über das Land erzählen und Touristen besuchen. In Ihren Ferien in der Slowakei ist ein guter Rat, um zu einem der bekannten Wellness-Zentren, Thermalbäder oder Thermalquellen zu gelangen, die sich um Zilina verteilen. Einige der besten Restaurants befinden sich in der Stadt Zilina. Im Land zwischen Fatra und Tatra, wo sich Hügel mit steilen Felsen abwechseln, vergehen die Stunden tatsächlich langsamer während Ferien in der Nordslowakei. Ob die Hohe Tatra oder die Niedere Tatra - dank der Errichtung von Nationalparks hat die unvergleichliche Natur begonnen zahlreiche Naturliebhaber in die Slowakei zu bringen. Wo sonst in Europa als während Ferien in der Nordslowakei können Sie wilde Bären während einer Wandertour antreffen oder Adler im Flug sehen? Ferien in der Slowakei bieten eine wunderschöne Fauna und Flora mit vielen interessanten Orten für unvergessliche Momente. Buchen Sie jetzt Ihre Ferien - Nordslowakei.

​​​​​​​Ferien - Nordslowakei

Nord-Slowakei, die Wiege der lebendigen Natur

Für alle, die das kühlere Klima und den Wind mögen, sind die Ferien in der Nordslowakei bestimmt eine gute Wahl. Ein Ferienhaus in der Slowakei ist deshalb gerade in dieser Gegend für den Sommer mit Wandern und auch den Winter mit Skifahren ideal. Wandern entlang der Hügel, Elemente der Volksarchitektur begutachten, Siedlungen, Kirchen und Freilichtmuseen bestaunen. Eine Vielzahl an Thermalquellen in der Slowakei machen Ihre Ferien in der Nordslowakei auch zu Wellnessferien. Nach einem spannenden Tag voller Sport oder anderen Aktivitäten können Sie in einem der Wellnessanlagen super entspannen. Thermalquellen haben in der Slowakei eine lange Tradition und die gesunden Quellen und Ihre Besucher machen einen grossen Teil des Tourismus aus. Unsere Ferienhäuser in der Slowakei liegen oftmals nahe von Thermalkurorten beispielsweise von Rajecke Teplice oder Bojnice und auf Ihrer Fahrt dorthin, können Sie die unzähligen Burgen, Schlösser und Denkmäler besuchen.

​​​​​​​

Ferienhäuser in der Zilina Region - die Sehenswürdigkeiten

Der Norden der Slowakei wird grundsätzlich in 3 Regionen, dem West-, dem Mittel- und dem Ostnorden unterteilt. Alle drei Regionen bieten so mache tolle Sehenswürdigkeit oder Aktivität, welche wir Ihnen im Nachfolgenden gerne vorstellen möchten. Entdecken Sie die Region mit ​​​​​​​Ferien - Nordslowakei.

Im Nordwest der Slowakei:

  • Am Ufer des Flusses Belá bei der Stadt Liptovsky Hrádok befindet sich die Burg Hrádok. Wann diese Burg erbaut wurde, ist unklar doch 1341 wird sie das erste Mal erwähnt.
  • Der Zoo von Bojnice ist beim Schloss von Bojnice erbaut und der älteste und meist besuchte Zoogarten in der Slowakei. Mit Affen- und Elefantenpavillon sowie einer Rutschbahn ist der Zoo gerade für Familienferien in der Slowakei ein ideales Ausflugsziel.

Im Nordosten der Slowakei:

  • Besuchen Sie während Ihrer Ferien in der Slowakei das Andy Warhol Museum der modernen Kunst in Medzilaborce. Täglich ausser Montags zeigt das Museum Dauerexpositionen mit Arbeiten Warhols und auch von Freunden und der Familie des Küstlers.
  • Das Militärlager in Stará Ľubovňa ist ein Nachbau des mittelalterlichen Militärlebens. Vor Ort kann man Bogen- und Armbrustschiessen, reiten, falknern und Essen aus damaliger Zeit geniessen. In den Wintermonaten kann man Schlitteln und Schlittschuhlaufen.

Im Nordmittel der Slowakei:

  • Im Landkreis Sillein befindet sich das Gebirge „Kleine Fatra“ und lädt zu herausfordernden Wanderung ein. Als vierthöchstes Gebirge der Slowakei bietet die „Kleine Fatra“ ein gutes Netzwerk an touristischen Wanderwegen und ist gerade für Naturliebhaber während der Ferien in der Nordslowakei ein lohnenswertes Ausflugsziel.
  • Liebhaber des Wassersports respektive Wasserratten sind herzlich eingeladen den Arwa Stausee (auch Orva Stausee genannt) zu erkunden. Er ist das grösste Gewässer der Slowakei und geht im Norden bis an die polnische Grenze.