Aktivitäten - spanischen Festland

Aktivitäten - spanischen Festland

Die Strände von Spanien bieten eine wunderbare Kulisse für Kurzferien mit Ihren Lieben. Das Wasser ist klar und warm, an der Costa del Sol und Costa Brava befinden sich charmante kleine Buchten mit seichtem Wasser und kleinen, sanften Wellen. Buchen Sie ein Ferienhaus in Spanien in der Nähe der Küste und geniessen Sie einen herrlichen Meerblick, kombiniert mit der Nähe zu breiten Sandstränden und allem, was diese zu bieten haben. Kinder lieben Schnorcheln oder eine Bootsfahrt an der Küste, in der Nähe Ihrer Ferienunterkunft in Marbella oder Barcelona. Hier können Sie das atemberaubende marine Leben und Inseln im grossen blauen Meer entdecken. Alternativ könnten Sie hier auch Sandburgen bauen, Beachvolleyball spielen, eine Trekkingtour machen oder sogar Jet-Ski fahren. Entdecken Sie die Region mit Aktivitäten - spanischen Festland. In der Nähe der Stadt Santillana del Mar in Kantabrien wurden im Jahr 1868 steinzeitliche Höhlenmalereien entdeckt und anschliessend zugänglich gemacht. Seit 1979 ist die wertvolle Höhle der Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich, aber ausgezeichnete Repliken finden sich nur 500 Meter vom ursprünglichen Standort entfernt und auch im Nationalen Archäologischen Museum von Spanien. Die Höhle enthält etwa 930 Bilder von Hirschen, Bisons, Hirschkühen, Pferden und Wildschweinen. Bewundern Sie diese spannenden Funde mit der Familie, wenn Sie eine Ferienunterkunft auf dem spanischen Festland mieten!  Aragonien - Parque Nacional de Ordesa und Monte Perdido: Der Nationalpark Ordesa y Monte Perdido zeichnet sich durch hohe Berge, steile Hänge und eine reiche Fauna und Flora aus. Der höchste Punkt des Parks ist der Berg Monte Perdido (3'355 Meter über dem Meeresspiegel). Der Nationalpark mit einer Fläche von 15'608 Hektaren befindet sich auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Entdecken Sie die Region mit Aktivitäten - spanischen Festland. Katalonien - Teatro-Museo Dalí: Das Dalí Theatermuseum in Figueres lädt die Besucher zu den Werken des berühmten und weithin anerkannten Malers Dalí - dem Meister des Surrealismus - ein. Besucher können sowohl bekannte als auch weniger bekannte Exponate besichtigen. Das Museum ist ganzjährig geöffnet.

Aktivitäten - spanischen Festland

Zu entdecken in Spanien 

Familienferien im Ausland wären nicht komplett, ohne im Schwimmbad herumspritzen zu können. Legen Sie noch einen Zahn zu und versuchen Sie eine der vielen Themenparks oder Wasserparks in Spanien! Es sind nicht nur Ferienunterkünfte auf den kanarischen Inseln, die Ihnen den Zugang zu spannenden Wasserrutschen und sicheren Spielbecken für kleine Kinder und natürlich zu vielen Pools ermöglichen. Machen Sie Aktivitäten - spanischen Festland. Schauen Sie sich zum Beispiel Aqualandia in Benidorm mit seiner 10 Meter Fallrutsche an! Oder fahren Sie nach Barcelona zu Illa Fantasia mit seinen über 22 Fahrten, Rutschen und Pools. Entdecken Sie die Region mit Aktivitäten - spanischen Festland. Galizien - Catedral de Santiago de Compostela: Die Kathedrale von Santiago de Compostela ist eine römisch-katholische Kathedrale in der Stadt Santiago de Compostela. Es ist die angebliche Grabstätte des heiligen Jakobus - einer der Apostel Jesu. Jedes Jahr gehen Tausende von Menschen auf eine Pilgerreise, um am Ende diese faszinierende Stätte zu bewundern. Man bezahlt keinen Eintritt und die Kathedrale ist das ganze Jahr über geöffnet. Asturien - Iglesia von San Julián de Los Prados: Die Kirche San Julián de los Prados - auch Santullano genannt - befindet sich in Pumarín bei Oviedo. Die Kirche befindet sich auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Die Kirche wurde 812 bis 842 in einem vorromanischen Stil erbaut. Die reichen und bunten Wandmalereien der Kirche sind auf jeden Fall sehenswert. Die Kirche ist ganzjährig geöffnet. Kantabrien - Cuevas de Altamira: Die Höhlen von Altamira sind sehr berühmt - vor allem aufgrund der Höhlenmalereien der Bisons, die in vielen Schulbüchern abgebildet sind. Aus Gründen der Erhaltung gibt es keinen Zugang zu den ursprünglichen Höhlen, da sonst Konservierungsprozesse behindert würden. Im Museum von Altamira sind jedoch Reproduktionen der ursprünglichen Höhlen und ihre berühmten Höhlenmalereien, welche Bisons, Hirsche, Wildschweine und Pferde darstellen, zu sehen. Die Reproduktionen wurden unter Verwendung der ursprünglichen Techniken und Farben gefertigt. Die Originale sind 14'000 Jahre alt. Das Altamira Museum ist ganzjährig geöffnet. Das Baskenland - Guggenheim Museum Bilbao: Das Guggenheim Museum in Bilbao ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Es wurde vom Amerikaner Frank O. Gehry gestaltet und öffnete im Jahr 1997 seine Tore. Bilbao stellt Werke von bedeutenden Künstlern wie Anselm Kiefer, Willem de Kooning, Robert Motherwell, Sigmar Polke, Gerhard Richter, James Rosenquist, Clyfford Still, Cy Twombly und Andy Warhol aus. Das Museum ist das ganze Jahr über geöffnet.

 

Navarra und La Rioja

Ursprünglich war der befestigte Palast in Olite die Residenz der Könige von Navarra. Er wurde im 14. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut. Heute steht er als historisches Denkmal vollständig unter Schutz und ist das ganze Jahr über öffentlich zugänglich. Die gotische Kirche, Iglesia de San Bartolomé in Logroño, wurde im 13. Jahrhundert errichtet und im 15. Jahrhundert rekonstruiert. Der Turm der dreischiffigen Pfarrkirche wurde 1690 erbaut. Erst fast drei Jahrhunderte später im Jahr 1922 wurde er geweiht. Im Inneren finden Sie hölzerne Gewölbe im Mudéjar-Stil, das Hauptaltarstück zeigt den heiligen Bartolomé. Am Sonntag können Sie auf dem Markt rund um die Kirche einkaufen gehen. Die Kirche ist das ganze Jahr über geöffnet und man bezahlt keine Eintrittsgebühr.