Kulinarik an der Costa Calida

Gutes Essen und sonniges Klima

Ein wolkenloser Himmel, Sonne von morgens bis abends, das blaue Meer – und die fantastische Küche der Costa Calida! Buchen Sie eine Ferienfinca an der Costa Calida in Südspanien und geniessen Sie neben dem milden Klima und der wunderbaren Aussicht auch die regionale Küche, die aufgrund der geografischen Lage der Costa Calida vor allem aus dem Meer schöpft (Fisch, Krustentiere und andere Meeresfrüchte). Gourmets und allen, die gerne gut essen, empfehlen wir einen Besuch in einem kleinen Restaurant am Meer, sei dies in Murcia oder in Cartagena.

Kulinarikferien an der Costa Calida

Die regionale Küche der Costa Calida

Verbringen Sie Ihre Ferien im Ferienhaus auf dem spanischen Festland an der geografisch interessant gelegenen Costa Calida und probieren Sie neben den typischen Gerichten auch die hervorragenden Weine der Region. Murcia, in der Nähe der Meerenge zwischen Spanien und Afrika gelegen, verfügt über eine interessante Geschichte, die viele Parallelen zur Geschichte Algeriens hat. Daher findet man in der regionalen Küche der Costa Calida auch viele arabisch angehauchte Gerichte, z.B. mit Honig gesüsste Patisserie, süss-saure Lammgerichte und getrocknete Bohnen. Entdecken Sie während Ihres Aufenthalts in einer Ferienwohnung an der Costa Calida nicht nur die regionale Küche sondern auch die spannende Geschichte der Region.

 

Gaumenfreuden in einer Ferienunterkunft an der Costa Calida

Die typischen Gerichte der Costa Calida orientieren sich mehrheitlich an der mediterranen Küche. Olivenöl ist allgegenwärtig und es wird viel frisches Gemüse verwendet, z.B. Tomaten und grünes Blattgemüse. Obwohl es in der Region viele Fischgerichte gibt, wird an der Costa Calida auch oft Fleisch gegessen, beispielsweise vom Grill oder in Form der typisch spanischen Wurstwaren. Buchen Sie Ihre Ferienwohnung in Valencia und Murcia noch heute und freuen Sie sich auf die frische lokale Küche!