Beskidengebirge Tschechien-Polen-Slowenien

Ferien im Beskidengebirge Tschechien-Polen-Slowenien

Beskiden - es ist eine wilde und romantische Region zur gleichen Zeit und unsere Ferienhäuser im Beskidengebirge laden zu aktiven und erholsamen Ferien ein. Es ist das am wenigsten bewohnte Gebiet Europas mit grossen Almwiesen. Die Beskiden sind Teil der Karpaten, die noch nicht vom Massentourismus entdeckt wurden und noch fast unberührte Natur bietet. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienhäuser - Beskidengebirge, egal ob das Beskidengebirge Tschechien-Polen-Slowenien. Die Beskiden-Berge erstrecken sich auf einer Länge von ungefähr 600 Kilometern und einer Breite von bis zu 60 Kilometern. Sie erstrecken sich von Mähren in Tschechien durch die Obere Tatra in die Ukraine. Der grösste Teil dieses Gebirgszuges liegt in Polen. Sie verbringen Ihre Ferien hier in einem Ferienhaus inmitten idyllischer Täler, malerischer Statuen und alter Holzkirchen. Absoluter Frieden, schöne Landschaften und saubere, klare Luft sind die besten Voraussetzungen für schöne und erholsame Ferien in einem Ferienhaus in Tschechien. Der südöstliche Teil der Beskiden ist ein geschützter Nationalpark. Er eignet sich hervorragend zum Wandern und Velofahren. Insgesamt finden Sie drei Nationalparks in der Beskiden: eine in der Nähe der Stadt Babia Gora (Diablak), der andere ist  in Pienna und Slowakei ( abgekürzt: PIENAP) und der dritte ist im polnisch-slowakisch-ungarischen Grenzgebiet. Die Beskiden an der Grenze zur Slowakei sind von Nowy Sacz aus gut zu erkunden. Diese mittelalterliche Stadt hat nach Krakau den zweitgrössten Platz in der Region. Die Beskiden haben sich als Wintersportort einen Ruf erworben. Vor allem: Zakopane.  Hier treffen sich Alpinisten, Langläufer und Skispringer, und zahlreiche internationale Wettkämpfe werden alljährlich ausgetragen. Buchen Sie jetzt ein Ferienhaus für Ihre Skiferien in Polen und geniessen Sie in Ihren Winterferien in Tschechien die weitläufigen Pisten des Skigebietes. Es spielt keine Rolle, welche Saison Sie besuchen - ein Ferienhaus in Tschechien ist immer die ideale Lösung für Ihre Ferien.

Wandern in den Beskiden

Entdecken Sie die reine unberührte Natur in den tschechischen Beskiden. In den grossen Höhen finden Sie ein neues Lebensgefühl. Ihre Ferien in Tschechien werden immer in guter Erinnerung bleiben. Die Beskiden gehören zu den Karpaten. Der höchste Berg ist der Babia Berg mit einer Höhe von, 1.725 Meter über Meer. Die berühmtesten Teile sind Bieszczady, Gorce, Babia und Pieniny. In der Nähe können Sie Ihre Ferien in einem Ferienhaus in Polen geniessen. Der östliche Teil des Beskiden ist mit viel Wiesen bedeckt. Trotz der Wiesen ist das Beskiden-Gebirge sehr bevölkert. Samoty und Berghütten haben ihre Namen nach ihren Gründern. Dies sind Touristisch beliebte Orte mit zahlreichen markierten Wanderwegen. Sie müssen die einzigartige Natur in Bieszczady an der polnisch-slowakisch-ukrainischen Grenze sehen.

Beskidengebirge Tsjechien-Polen-Slowenien

Zu entdecken in den Beskiden 

Ein Teil der Karpaten und der Beskiden sind Gorce. Ausflüge  zu den hohen Hügeln bieten einen atemberaubenden Blick auf die Tatra. Das geschützte Gebiet ist der Gorčan Nationalpark, der zu Fuss oder auf dem Mountainbike erkundet werden kann. Ferienhäuser in Polen bieten Ihnen Komfort und Privatsphäre. Es gibt eine gotische Kirche im Dorf Debno die Michael Erzengel Kirche, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die Wildnis der felsigen Klippen in Pieniny, ist an der polnisch-slowakischen Grenze zu sehen, umgeben von dem Dunajec-Fluss. Der Nationalpark Pienin bewahrt die Landschaft, so behält die Natur seine Gewohnheiten und ist zugleich ein beliebter Erholungsort. Gleich hinter der slowakischen Grenze liegt die Sadecké Beskiden, die noch nicht von dem Massentourismus bevölkert wird.  Szczawnica, die Stadt ist berühmt für ihre Kurhäuser und interessante Holzschilder. Spa-Parks mit Quellen von Mineralwasser bieten Entspannung. Die Insel Beskids liegt im Norden und leidet unter häufigen Nebel. Über ihm können Sie andere beeindruckende Hügel sehen, die wie Meere im Meer aussehen. Der höchste Berg ist Mogielica.