search

Apartment Mátra Gebirge - Ungarn

Ein Nationalpark zum Erholen

Der Nationalpark Bükk liegt auf einer Fläche von 430 Quadratkilometern zwischen Eger, Miskolc und Szilvásvárad im Bükk-Gebirge, dem zweithöchsten Gebirge des Landes. Buchen Sie in den von herrlichen Eichen- und Buchen (Bükk)Wäldern umgebenen Gemeinden eine Ferienwohnung in Ungarn und besichtigen Sie einige der zahlreichen Höhlen. Gut gekennzeichnete Wege laden während der Ferien im Naturschutzgebiet Mátra und Bükk zu Wanderungen ein, Wasser aus den sauberen Quellen erfrischt während der Touren, Thermen laden zum Baden ein nicht weit weg von Ihr Apartment Mátra Gebirge - Ungarn.

Apartment Mátra Gebirge - Ungarn - Naturschutzgebiet Mátra - Bükk

Die Hölen des Bükk Gebirges

Im Gebirge entstand eine 80 m hohe Riesenhöhle. Sie haben die Gelegenheit während der Ferien in Ungarn, ihre gute Akustik selbst auf einem Konzert zu erleben. Aufgrund von archäologischen Funden gehört Baradla zum UNESCO-Weltkulturerbe und dies alleine zeigt schon die Bedeutung dieser herrlichen Gegend. Besonders eindrucksvoll ist die Karsthöhle Baradla, in der Nähe von Aggtelek. Der Fluss Styx schuf auf seinem Weg lange Höhlengänge und hinterliess dabei farbige Ablagerungen in Form von Stalaktiten. Die kilometerlangen Korridore reichen bis in die Slowakei, zur Höhle Domica.

Biosphärenreservat Hortobagy

Südöstlich des Nationalparks liegt in der Ungarischen Tiefebene rund um Hajdúszoboszló auf 820 Quadratkilometer Fläche der Nationalpark Hortobágy. Naturfreunde in der Ferienwohnung in Ungarn entdecken in diesem Biosphärenreservat und Vogelschutzgebiet die seltene Fauna und Flora der Puszta. In der Hortobágy leben unter anderem Grosstrappen (zählt zu den schwersten flugfähigen Vögeln der Welt) und Moorenten. Hier kommen zudem 90% der heimischen Vogelarten vor, seltene Zugvögel machen hier Rast und bescheren wunderbare Tage während der Ferien in Ungarn. Beobachten Sie von der Terrasse des Ferienhauses in Ungarn im Herbst den Zug der Kraniche! Seit 1999 gehört auch dieser Nationalpark zum Welterbe der UNESCO. Er ist ein Ramsar-Gebiet und wurde 2011 als Lichtschutzgebiet auch als International Dark Sky Park anerkannt. Der Nationalpark Hortobágy ist damit das erste UNESCO-Welterbe, das auch ein Lichtschutzgebiet ist.

Ferien im Naturschutzgebiet - im Apartment Mátra Gebirge - Ungarn

Geheimnisvolle Bergbäche und Felsformationen, die aus Schluchten hervorragen und die Fantasie beflügeln, sind Merkmale des Naturschutzgebietes Mátra. An diesem Ort wird nicht nur die frische Luft kultiviert – Kékestetõ ist der höchste Luftkurort Ungarns –auch kann hier vielerorts die enorme Kraft, die das Wasser im Laufe von Jahrtausenden ausübt, aus nächster Nähe betrachtet werden Wohlfühlen im prickelnden Wasser, das können Sie hier auch während Ihrer Ferien in Ungarn! Etwa in den Kurorten Parád und Parádsasvár, die durch die Quelle Parádi víz bekannt wurden. Das Wasser ist reich an Kohlensäure, alkalisch und besitzt den charakteristischen Geruch nach Schwefel. Eine nicht weniger interessante Quelle sprudelt in der Bükk, im berühmten Ort Bükkszék. Aus 517 m Tiefe wird hier warmes Wasser gewonnen, das einen sehr hohen Anteil an Mineralien und Kohlensäure hat – den höchsten auf der Erde.

Das Wasser

Das Wasser der Bükk ist lebenswichtig für die ca. 500.000 Bewohner Ungarns. Die Hochebene ist nämlich ein bedeutender Trinkwasserspeicher. Das Niederschlagswasser bahnt, der Schwerkraft folgend auf seinem Weg nach unten, ein komplexes System von Rinnsalen bis es schliesslich am Fuss der Berge in Form von Quellen wieder austritt. Diese Quellen sind besonders beliebte Wanderziele während Ferien im Naturschutzgebiet Matra und Bükk. Ihr Apartment Mátra Gebirge - Ungarn, wartet auf Ihnen und ist bezugsbereit für neue Ferienerlebnisse.