Ferienwohnung griechischen Inseln

Mehr als 6'000 Inseln unterschiedlichster Grösse liegen in der Ägäis und dem Ionischen Meer. Allerdings sind nicht einmal vier Prozent davon bewohnt. Insgesamt verfügen die Inseln über eine Küstenlänge von über 7'500 Kilometern, jede Menge Platz also, um die Sonne und das Meer zu geniessen. Überall findet man kilometerlange Sandstrände oder auch die typischen schwarzen Strände aus Vulkangestein mit ihren kleinen Buchten. Ferienwohnung griechischen Inseln bietet der perfketem Ausgangslage für erholsame und genussvolle Ferien im Ferienhaus. Eine Vielzahl der Strände sind mit der sogenannten Blauen Flagge ausgezeichnet, ein Zertifikat für besonders sauberes Wasser. Wassersportler finden während der Ferien in Griechenland auf den griechischen Inseln beste Bedingungen. Segeln, Tauchen, Schnorcheln, Schwimmen, Wasserski oder Windsurfen - alles ist möglich. Selbst Paraglider nutzen immer wieder die guten Verhältnisse und segeln durch die Lüfte.

Ferienwohnung griechischen Inseln

Beliebte Ferienhäuser in Griechische Inseln

Loading...

Ferienhäuser mit klimaanlage in Griechische Inseln

Loading...

Ferienhäuser mit Pool in Griechische Inseln

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Griechische Inseln

Loading...

Ferienwohnung griechischen Inseln

Die archäologischen Schätze, die auf vielen der Inseln noch zu finden sind, erzählen von der Geschichte Griechenlands und deren alten Kulturen. Noch heute wird dieses Erbe in traditionellen Festen lebendig gehalten. Die griechischen Inseln erfreuen sich durch ihr angenehmes Klima, die kurzen Entfernungen und den optimalen Bedingungen an Stränden und im Wasser bei Griechen und ausländischen Gästen grosser Beliebtheit. Für Ferien in Griechenland sind die griechischen Inseln zudem fast bekannter als das Festland.

Ferienwohnung griechischen Inseln

Ägais

Der Grossteil der griechischen Inseln liegt in der Ägäis. Man unterteilt sie in 7 Gruppen: Die Inseln der nordöstlichen Ägäis, die Sporaden, die Insel Euböa (oder auch Evia genannt), die nach Kreta die zweitgrösste der griechischen Inseln ist, die Inseln des Saronischen Golfes, die Kykladen, die Dodekanes und die bekannte Insel Kreta. Im Ionischen Meer gibt es nur eine Inselgruppe, die Ionischen Inseln, zu denen auch das beliebte Feriensziel Korfu gehört. Egal welche der Inseln Ihr Ziel ist unsere Ferienhäuser in Griechenland bieten immer den idealen Ausgangspunkt für Ihre Ferien.

Ferienwohnung griechischen Inseln

Kreta - Ferien auf den griechischen Inseln

Nicht nur an den sommerlichen Temperaturen, sondern auch am Lebensstil, den Gewohnheiten und auf den Märkten werden Sie feststellen: hier sind die Küsten anderer Kontinente nicht mehr fern, hier verbinden sich Orient und Okzident. Wir bieten Ferienhäuser in Griechenland an im ruhigeren Osten der Insel, nahe dem Provinzstädtchen Sitia mit seinem kretischem Charme, bei Rethimnon in den nahen Bergdörfern Adele und Prinos, sowie in Kretas grünem Westen um Chania. Ob Sie dort nun ungestörte Badeferien verleben, Land und Leute kennenlernen, Knossos besichtigen oder die Lassithi-Hochebene und die Samaria-Schlucht erwandern: Ihren Möglichkeiten sind auf Kreta kaum Grenzen gesetzt, es sei denn durch Ihre Feriendauer bedingt.

Korfu

Die ionische Insel Korfu hat viele Namen, doch die liebevolle Bezeichnung Blume des Ostens ist ihr wie auf den Leib geschnitten. Viele Poeten verewigten die Insel in ihren Zeilen, wegen der grünen Landschaft mit den zahlreichen Olivenhainen, den vielen Zitrusbäumen, Akazien, Myrten, Zypressen und Lorbeerbäumen. Korfu verbirgt in seiner Hauptstadt wunderschöne Altstadtgassen, die noch aus der Zeit der Venezianer stammen. Kultivierte Strände mit endlosen Wassersportmöglichkeiten laden zum Baden in der Nähe Ihrer Ferienwohnung in Griechenland ein. Die Nachbarinseln Paxos und Antipaxos können während eines Tagesausfluges besichtigt werden. Im Norden der Insel liegt eine schöne Dünenlandschaft, die durch die guten Winde viele Surfer anlockt.

Die Kykladen - Ferien im Ferienwohnung griechischen Inseln

Östlich der Peloponnes erstreckt sich der Archipel der Kykladen mit seinen Inseln und Inselchen, die sich wie ein Kreis, grch. Kyklos, um ihr antikes Zentrum Delos reihen. Die Kykladen veranschaulichen auf wunderbare Weise die Assoziationen der griechischen Inselwelt: Die weiss getünchten Dörfer im blendenden Licht bilden ein farbliches Kontrastspiel zu dem tiefblauen Meer, dem wolkenlosen Himmel oder den blauen Kirchenkuppeln, die sich hier und da aus den Siedlungen erheben. Auch die vorherrschend karge Vegetation tut der Faszination da keinen Abbruch. Geniessen Sie Ihre Ferien in Griechenland auf einer der zahlreichen Inseln, das ruhige Meer im Sommer macht die Kykladen ausserdem bei Seglern sehr beliebt. Die dicht beieinander liegenden und durch Fähren verbundenen Eilande eignen sich besonders gut zum Inselhüpfen. Naxos ist die grösste und wohl landschaftlich reizvollste Insel der Kykladen. Beschaulicher als auf dem quirligen Mykonos geht es auf Syros zu, dem geographischen Herzen der Kykladen. Berühmt ist die Insel Paros für ihren besonders reinen Marmor, aber auch ihr malerischer Fischerort Nausa lockt Besucher an. Santorini beeindruckt vor allem durch ihre vulkanisch geprägte Landschaft. Mit diesen und noch weiteren Inseln sind die Kykladen eine traumhafte Destination, die bei Ihnen paradiesische Impressionen hinterlassen wird.

Chios

In der östlichen Ägäis liegt zwischen Samos und Lesbos die Insel Chios, einheimischer Überlieferung zufolge die Geburtsstätte Homers. Chios kann über Fährverbindungen bspw. ab Piräus erreicht werden oder aber mit dem Flugzeug ab Athen und Thessaloniki. Der wie die Insel gleichlautende Hauptort wird von seinem mächtigen Kastell beherrscht. Die Hafenstadt an der Ostküste versprüht ein angenehm orientalisches Flair. Den Norden der Insel prägen herbe Gebirgszüge, die sich auf über 1200m erheben. Im fruchtbaren hügeligen Süden gedeihen die für Chios typischen Mastixbäume, die den Rohstoff u.a. für Liköre, Kaugummi und Kosmetika liefern. Ungewöhnlich, ursprünglich, pittoresk und einfach schön sind die mittelalterlichen Mastixdörfer, wie die Orte dieser Gegend gemeinhin genannt werden. Eine Fahrt ins Inselinnere führt zum byzantinischen Kloster Nea Moni, das versteckt in den Bergen liegt. In Kombination mit der verlässlichen griechischen Sonne und dem weiten Meer ist Chios der Geheimtipp für Ihren nächsten Ferien in Griechenland.

Chalkidiki

Die Halbinsel Chalkidiki ist das Feriengebiet im Ferienwohnung griechischen Inseln, für ausgesprochene Badefreunde: kinderfreundliche Sandstrände, Kiefern- und Pinienhaine, die in einsamen Buchten bis an das Meer heranreichen und das vielfältig blaue Wasser der Ägäis. Ein ideales Revier auch für Surfer und Segler im Ferienwohnung griechischen Inseln. Die drei Halbinseln der Chalkidiki reichen wie drei Finger in das Ägäische Meer hinein: Kassandra, die westlichste der drei Halbinseln, mit einer lieblichen Landschaft, lebendigen Orten und vielfältigen Möglichkeiten zur Entspannung oder Aktivität. Sithonia bietet als bergige Halbinsel den herberen, ursprünglicheren Charakter und schliesslich der unzugängliche Berg Athos mit der autonomen Mönchsrepublik. Unsere Ferienhäuser in Griechenland finden Sie auch auf den Halbinseln Kassandra sowie auf Sithonia.