Ferienwohnung Marche-Marken - Italien

Entdecken Sie die prachtvolle Landschaft der Marken. Die Marken sind eine typisch, italienische Landschaft, welche sich zwischen den Apenninen und dem adriatischen Meer ausdehnt. Reservieren Sie eine Ferienwohnung in Italien in der Region der Marken! Im Süden grenzen die Marken an die Region der Abruzzen. Diese sind im Westen durch Bergketten, ins Meer abfallenden Hügeln und den herrlichen Stränden der adriatischen Küste geprägt. Dies bietet eine spektakuläre Sicht von der Terrasse Ihrer Ferienwohnung in den Marken aus. In der Region der Marken münden einige, grosse Flüsse Italiens ins Meer. Das Delta formt daher eine einzigartige Landschaft. Entdecken Sie diese wunderbare Landschaft während Ihrem Ferien in den Marken! Die Region zwischen Norditalien und Süditalien heisst passenderweise Zentral- oder auch Mittelitalien. Hier finden Sie zahlreiche Ferienhäuser in Italien von NOVASOL. Die vielfältige Landschaft erstreckt sich im Norden vom Kamm des Apennins zwischen La Spezia sowie Rimini bis zu den Flüssen Tronto und Garigliano im Süden. Zu Zentralitalien gehören die politischen Regionen Toskana, Umbrien, Marken und Latium. Mittelitalien ist einerseits von Meer, Bergen und Flüssen mit Weinbergen und Olivenhainen, andererseits von einer packenden Geschichte und spannenden Kultur geprägt. Sichern Sie sich in den romantischen Städten und Dörfern hübsche NOVASOL Ferien in Italien. Zentralitalien bietet in Pisa, Florenz, Orvieto und vielen kleinen Gemeinden kulturelle Zeugnisse aus mehr als 2500 Jahren, die Sie sogar in unmittelbarer Nähe unserer Ferienhäuser in Italien bestaunen können. In der Toskana, in den Marken und in Umbrien wurde europäische Kulturgeschichte geschrieben: Welterbe-Stätten der UNESCO in Assisi, Pienza, Siena, San Gimignano, Urbino, sowie das Val d'Orcia in der Toskana und die Etruskischen Totenstädte von Cerveteri und Tarquinia erinnern daran. Sie sind hervorragende Ausflugsziele bei den Ferien in Italien.

Die Marken

Beliebte Ferienhäuser in Marken

Loading...

Tierfreundliche Ferienhäuser in Marken

Loading...

Ferienhäuser mit Pool in Marken

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Marken

Loading...

Eine belebte Region - Die Marken

Die Marken setzten sich aus fünf Provinzen zusammen: Ancona, Ascoli Piceno, Fermo, Macerata und Pesaro-Urbino. Ancona ist weit über das adriatische Meer hinaus bekannt, denn es besitzt einen der grössten Fährenhafen Italiens. Sie können hier an Land gehen, um sich in ihre Ferienwohnung in den Marken zu begeben. Einige Menschen gehen tagtäglich zum Hafen und beobachten dort das Treiben und das Leben am Hafen. Anlässlich Ihren Ferien in Italien, geniessen Sie den wunderbaren Anblick des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangs über dem Meer. Zur Zeit der karolingischen Könige wurde der Region der Name „Die Marken“ gegeben. Sie bezeichneten das Grenzgebiet ausserhalb des Römischen Reiches. Die Region war im Laufe ihrer Geschichte in der Hand verschiedener Herrscher bis sie 1860 in den Besitz des Königreichs Italien kam. Anlässlich Ihrer Ferien in den Marken, können Sie beeindruckende Kunstschätze aus der italienischen Renaissance, Befestigungsanlagen und schöne Dörfer erkunden. Die Marken bieten viel Unterhaltung um Ihre Ferien aktiv zu gestalten und Ihren Aufenthalt unvergesslich zu machen. Entdecken Sie Aktivitäten wie das Schwimmen, Wassersport, das Wandern, das Fahrradfahren und Klettern oder erkunden Sie die Natur in den zahlreichen Nationalpärken. Zu finden sind Reit- und Fahrradbahnen, Kanuwege und im Winter sogar Skipisten; Abfahrtski, Crosscountry und Snowboard. Für eine spezielle Erfahrung besuchen Sie den Eispalast in Ussita.

Vieles zu entdecken in Zentralitalien

Die Italiener zählen aus historischen Gründen ebenso die Region Emilia-Romagna zu Zentralitalien. Hier finden Sie beispielsweise auch die Stadt Ferrara, deren Altstadt vom Renaissance Architekten Biagio Rossetti als der Inbegriff einer „idealen Stadt“ entworfen wurde. Die Altstadt von Ferrara gilt als die erste Planstadt der Moderne und wurde im Jahre 1995 auf die Liste des UNESCO Welterbes genommen. Gestalten Sie Ihren Aufenthalt in einem unserer Ferienhäuser Italien zu einem spannenden Ausflug in die Geschichte. Im geografischen Gebiet von Zentralitalien liegt die selbständige Republik San Marino, die in jeden Fall einen Besuch wert ist. In Zentralitalien sind zahlreiche Naturparks in der Nähe der Ferienhäuser in Italien zu finden. Das Latium verfügt über eine grosse Zahl von sehenswerten Parks. Der 1934 gegründete Nationalpark „Parco Nazionale del Circeo“ ist einer der ältesten Nationalparks des Landes. Er liegt 90 Kilometer südöstlich der Hauptstadt am Tyrrhenischen Meer und ist nicht zuletzt wegen seiner intakten Natur absolut sehenswert. In der Toskana ist der Parco Regionale della Maremma südlich der Stadt Grosseto sehr zu empfehlen. Er wurde 1975 eingerichtet und breitet sich entlang der Küste auf einer Fläche von 9800 Hektaren zwischen den Ortschaften Principina a Mare im Norden und Talamone im Süden aus. In Umbrien warten insgesamtsechs, in den Marken vier Naturparks auf ihre Besucher. Mittelitalien ist eines der beliebtesten Gebiete für entspannte Badeferien. Sonne und Meer, traumhafte Strände und eine breit angelegte, grosszügige Infrastruktur locken jedes Jahr Hunderttausende Badelustige in die Ferienhäuser in Italien mit Pool. Aktivtouristen, Velofahrer und Motorradfahrer finden in Zentralitalien ebenfalls beste Bedingungen. Die Pläne für schöne Ferien in Italien in einem dieser Ferienhäuser Italien werden in dieser italienischen Makroregion nie ausgehen. Bis in die Neuzeit haben sich in Süditalien zwei griechisch angehauchte Dialekte bewährt, die beide von der UNESCO als stark bedrohte Sprachen aufgeführt werden. Buchen Sie jetzt eine Ferienwohnung Italien und begeben Sie sich so auf die Fährte der Hellenen in Italien!