Ferien: Küste Sloweniens

Die slowenische Küste oder auch das Mediterrane Slowenien genannt ist nur etwa 50 Kilometer lang, bietet den Besuchern aber viele Naturschönheiten. Unterirdische Höhlen im Karstgebiet, Weinbaugebiete und Salzwerke freuen sich an der Küstenregion auf Ihren Besuch während der Ferien in Slowenien. Unternehmen Sie einen Ausflug zu den einzigartigen Strunjan Klippen, die bis zu 80 Meter über die Meeresoberfläche steigen. Buchen Sie Ihre Ferien: Küste Sloweniens. Piran, Izola und Koper sind die malerischen Küstenstädte Sloweniens und verführen die Besucher mit mittelalterlichen Kulissen und grosser Gastfreundlichkeit. Koper ist die grösste und wegen der historischen Altstadt bekannt. Piran ist während Ferien in Slowenien ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Hinterland oder entlang der schönen Küste.  Ferien an der Küste Sloweniens sind natürlich predestiniert für jeglichen Wassersport, ob Tauchen oder Wasserski. Aber auch sonst hat die Küstenregion für Ferien in Slowenien so einiges zu bieten, hier gerne eine kleine Zusammenstellung für Sie: Höhle von Postojna: Besuchen Sie diese wunderschöne Tropfsteinhöhle, welche auf einer Länge von fünf Kilometern für Besucher zugänglich ist. Aber keine Angst – man muss nicht alles laufen. Eine Höhlenbahn bringt die Besucher an die diversen Highlights der Höhle wie beispielsweise dem 5 Meter hohen Tropfstein „Brillant“Veloweg Parenzana: Fahren Sie mit dem Velo entlang der slowenischen Küste und des Landschaftspark Salinen von Sečovlje. Entdecken Sie während Ihrer Ferien in Slowenien die Schönheit des slowenischen Istriens auf dem Sattel und erfahren Sie die Küste mit allen Facetten.

Ferien: Küste Sloweniens

Beliebte Ferienhäuser in Küste und Karst

Loading...

Tierfreundliche Ferienhäuser in Küste und Karst

Loading...

Ferienhäuser mit Pool in Küste und Karst

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Küste und Karst

Loading...

Ferien: Küste Sloweniens - Koper, Piran und Izola

Gut gepflegte Strände, eine wunderschöne Altstadt und dank mediterrane Klima das ganze Jahr für Unternehmungen im Freien gemacht, ist die Hafenstadt Koper ideal für Badeferien in Slowenien. Ferien: Küste Sloweniens. Ferien an der Küste Sloweniens gerade in der Umgebung von Koper sind Ferien am Meer und doch in schöner Hügellandschaft und mit genussvoller Kulinarik. Koper verfügt über einen gut ausgestatteten Hafen für Yachten. In der Bucht von Koper finden gar einige Regatten statt. Zur Zeit der Habsburger repräsentierte diese Region den südlichen Teil des österreichischen Territorium. Piran, mit seiner Ringmauer, gilt als schönste Küstenstadt in Slowenien und trägt den Übernamen „Stadt des Salzes“. Besuchen Sie während Ihrer Ferien an der Küste Sloweniens unbedingt die Salinen von Piran sowie das Salinenmuseum und das Seefahrtsmuseum der Stadt. Wer während der Ferien in Slowenien auf der Suche nach Wellness ist kann eine Thalassotherapie in Wasser und Schlamm aus den Salinen von Piran geniessen. Zudem findet im April jeweils das grosse und farbenfrohe Salzfest statt – Frühlingsferien in Slowenien? Wir würden meinen unbedingt und dazu eine Ferienwohnung in Slowenien. Die Fischersiedlung Izola wurde im ersten Jahrhundert zwanzig Kilometer westlich von Koper auf einer Insel gegründet und bewahrt diese Tatsache bis heute in ihrem Namen. Die Altstadt liegt auf der Insel und erinnert bis heute an diese ruhmreiche Zeit. Im 18. Jahrhundert gehörte Izola zur Republik Venedig. Der prachtvolle Palast Bensenghi degli Ughi aus dem Jahre 1775 erinnert heute noch dran. Heute lebt Izola von Badeferien in Slowenien, Fischerei, sowie Oliven- und Weinanbau in der ländlichen Umgebung. Ihre Ferien an der Küste Sloweniens in der Umgebung von Izola verhiessen also neben viel Kultur auch guten lokalen Wein und leckere Oliven.