Ferienhaus Famagusta - Zypern

Famagusta ist nach der Hauptstadt Nikosia die zweitgrösste Stadt des türkisch besetzten Nordzyperns. Die schöne Hafenstadt gilt als hervorragendes Beispiel der Verteidigungstechnik und Baukunst des Mittelalters und während der Ferien auf Zypern ein Besuch wert. Lange von den Osmanen belagert aber von den Venezianiern erbittert verteidigt findet man noch heute die Wallanlage mit acht Meter hohen Mauern und mehreren Bastionen. Finden Sie unter allen Ferienhäuser in Famagusta Ihr Ferienhaus Famagusta - Zypern und erkunden Sie die schöne Stadt selbst. Das grösste architektonische Kleinod in Famagusta ist die Lala Mustafa Paši Moschee, die während der türkischen Besetzung von St. Nikolaus-Kathedrale des dreizehnten Jahrhunderts rekonstruiert wurde. Auf jeden Fall eine Reise wert ist auch die befestigte Zitadelle der Stadt und die einzigartige gotische Kathedrale von St. Peter und Paul im Jahr 1359, welche später ebenfalls in eine Moschee umgewandlet wurde.

Ferienhaus Famagusta - Zypern

Eindrucksvoll historische Stätten

Besonders bedeutend für die Region sind die grossflächigen archäologischen Stätten nördlich von Famagusta gelegen. In Salamis kann man so die Lebensweise der damaligen römischen Gesellschaft dieser antiken Grossstadt nachempfinden und sich in die Zeit zurück versetzt fühlen. Eines der bedeutendsten Klöster Zyperns zu der damaligen Zeit, das Barnabaskloster, zeigt sich heute als Ikonenausstellung und archäologisches Museum. In der Nähe von Famagusta können Sie während der Ferien auf Zypern auch schwimmen und die schönen Strände geniessen. In unmittelbarer Nähe, zum Beispiel, liegen die bekannten Orte Protaras und Ayia Napa, die mit kompletten touristischen Einrichtungen für perfekte Ferientage sorgen im Ferienhaus Famagusta - Zypern.

Ayia Napa, Cap Greco und Protaras

Ayia Napa und Protaras, einst verschlafene Fischerdörfer, heute lebendige Orte sind an den Sandstränden der Südostküste Zypers gelegen. Hier finden Sie ideale Bedingungen für Ferien im azurblauem Wasser. Wie wäre es mit einer Kreuzfahrt entlang der Küste? Cape Greco, die südliche Halbinsel respektive das Kap von Zypern mit einer unendlichen Anzahl von Unterwasserhöhlen, beeindruckenden Klippen und Felsplateaus. Das Cape Greco wurde 1993 zum National Park gekürt. Es ist ein relativ unberührtes Gebiet mit grosser natürlicher Schönheit, das sich in jeder Jahreszeit etwas ändert und etwas anderes bietet. Es ist eine Oase der Ruhe inmitten der belebten Resorts von Ayia Napa und Protaras und ein Paradies zum Schnorcheln oder Tauchen.